Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

040293 VO Management II - Finance (MA) (2020S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

*Summerterm*
Die Lehre findet digital via moodle statt.

Mittwoch 16.09. 08:00 - 11:15 Digital
Donnerstag 17.09. 08:00 - 11:15 Digital
Freitag 18.09. 08:00 - 11:15 Digital
Samstag 19.09. 08:00 - 11:15 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung bietet eine Einführung in die „Theory of Finance“ und wird als Bindeglied zwischen Bachelor-Programmen und dem Master-Programm Betriebswirtschaft /Internationale Betriebswirtschaft aufgemacht. Sie dient primär nicht der Wiederholung finanzwirtschaftlicher Grundkonzepte sondern erarbeitet insbesondere die Basis zur Analyse zentraler, theoretischer wie anwendungsorientierter Problemstellungen im Gesamtbereich der „Theory of Finance“.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Am Ende der Vorlesung ist eine schriftliche Klausur zu absolvieren. Die Endnote ergibt sich ausschließlich aufgrund der Leistung bei dieser Klausur.
Die Prüfungen finden aktuell zu den im ufind angegebenen Zeiten digital via moodle statt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Vorlesung gilt dann als positiv absolviert, falls die bei der schriftlichen Klausur erbrachte Leistung mehr oder genau 50% der insgesamt möglichen Leistung ausmacht. Ist x die erbrachte Leistung in %, so ergibt sich die Note gemäß:

Sehr gut (1), falls x >= 87.50%
Gut (2), falls 75.00% <= x < 87.50%
Befriedigend (3), falls 62.50% <= x < 75.00%
Genügend (4), falls 50.00% <= x < 62.50%
Nicht genügend (5), falls 0.00% <= x < 50.00%

Prüfungsstoff

Prüfungsrelevant für die schriftliche Klausur sind der gesamte Stoff der Vorlesung sowie explizit in der Vorlesung angegebene Abschnitte aus Lehrbüchern und vertiefende Literaturstellen.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 28.10.2020 12:08