Universität Wien FIND

040307 UK Spanisch - Wirtschaftskommunikation in der zweiten Fremdsprache II (2019S)

8.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Ramos-Leitner, Moodle
2 Ramos-Leitner, Moodle

An/Abmeldung

Gruppen

Gruppe 1

Diese Lehrveranstaltung ist strikt für Studierende der SPL 4 kontingentiert.

VORAUSSETZUNGEN

Positiv abgeschlossenes Modul I Spanisch Wirtschaftskommunikation.

Der Kurs führt zum Niveau B2 / 1 des Europäischen Referenzrahmen.

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Spanisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 05.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Donnerstag 07.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 14.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 19.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Donnerstag 21.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 26.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Donnerstag 28.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 02.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Donnerstag 04.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 09.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Donnerstag 11.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 30.04. 15:00 - 16:30 Seminarraum 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Donnerstag 02.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 07.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Donnerstag 09.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 14.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Donnerstag 16.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 21.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Donnerstag 23.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 28.05. 15:00 - 16:30 Seminarraum 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Dienstag 04.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Donnerstag 06.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 13.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 18.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Seminarraum 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Dienstag 25.06. 15:00 - 16:30 Seminarraum 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Donnerstag 27.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Voraussetzungen
Positiv abgeschlossenes Modul I: Wirtschaftskommunikation-Spanisch oder Nachweis spanischer Vorkenntnisse auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen ( GERS ).
Der Kurs richtet sich grundsätzlich an Studierende von wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor- und Master-Studiengängen, die das Fach Wirtschaftsspanisch als erste bzw. zweite Fremdsprache belegen möchten.
Ohne Anmeldung ist die Teilnahme an diesem Kurs nicht möglich. Die endgültige Teilnehmerliste wird am ersten Unterrichtstag festgelegt, an dem die Anwesenheit Pflicht ist und stellt eine Mindestanforderung dieser LV dar. Falls Sie an der ersten Unterrichtseinheit nicht teilnehmen können, informieren Sie bitte die verantwortliche Dozentin bzw. Dozent, ansonst werden Sie von der LV- Leiterin bzw. LV-Leiter abgemeldet und verlieren damit Ihren Platz in der LV . Studierende auf der Warteliste können anschließend in die LV aufgenommen werden.

Ausbildungsziele des Moduls
Erweiterung und Vertiefung der im Modul I erworbenen Fertigkeiten
Verfeinerung der Ausdrucksfähigkeit
Vertiefung des spanischen Wirtschaftswortschatzes
Verstehen und Verfassen von komplexeren Wirtschaftstexten
Vertiefung grammatikalischer Kenntnisse unter Berücksichtigung der stilistischen und syntaktischen Besonderheiten der fachbezogenen Texte
Vermittlung von soziokulturellem und sozioökonomischem Wissen spanischsprachiger Länder
Förderung der selbständigen und kritischen Auseinandersetzung mit aktuellen wirtschaftlichen Themen

Inhalte
Reuniones y negociaciones
Traslados laborales internacionales
Comercio internacional, acuerdos internacionales, globalización
Creación de empresas, productos y servicios
Bancos y cuestiones de finanzas, salarios y remuneraciones
Administración del tiempo laboral y personal
Producción y fabricación
Correspondencia comercial : Reclamaciones, actas de reunión, pedir informaciones, concertar citas profesionales y privadas por escrito, redactar informes, informar sobre modalidades de pago

Grammatik
Subjuntivo – Indicativo : Kontrast
Das Konditional : Formen und Gebrauch des Konditionals
Das Imperfekt des Subjuntivo : Formen und Gebrauch
Der Bedingungssatz
Direkte und indirekte Personalpronomen
der Kausalsatz
Der Konzessivsatz
Der Finalsatz
Die Relativsätze mit Subjuntivo
die Periphrasen mit Infinitiv, Gerundium und Partizip
Das Pluscuamperfekt des Subjuntivo
Das Konditional II
Die indirekte Rede
Die Zeitenfolge
Die Relativsätze explicativas y especificativas

Lehrmethode
Kommunikativer, interaktiver und handlungsorientierter Unterricht. Gruppenarbeiten, Rollenspiele, Fallstudien, Präsentationen, Unterrichtsgespräch, schriftliche Übungen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente LV ( es werden 4 Abwesenheiten toleriert ) , mündlich und schriftlich ,
kommunikativer , interaktiver und handlungsorientierter Unterricht : Gruppenarbeit, Rollenspiele, Fallstudien
Die Abschlussnote erfolgt aus folgenden Teilprüfungen :
Mitarbeit, regelmäßige und aktive Teilnahme, Bearbeitung verschiedener Aufgaben (Aufsätze,Vokabel-Tests, Präsentationen) : 40 %
Schriftliche Abschlussprüfung : 40 %
Grammatiktest ( B1 ) : 20% ( in der 2. Woche März )
Die Prüfungstermine werden in der ersten Stunde bekannt gegeben.

PRÜFUNGSTERMINE :
- Grammatiktest : 14.03.2019
- Abschlussprüfung : 18.06.2019, HS 05
- Ponencias : letzte Woche Juni

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Positiv ab 60%.
90 – 100 % : Sehr Gut
80 – 89,9 % : Gut
70 – 79,9 % : Befriedigend
60 – 69,9 % : Genügend
0 - 59,9 % : Nicht Genügend

Leistungsbeurteilung
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung! Die Abschlussnote erfolgt aus folgenden Teilleistungen:
Grammatiktest ( Niveau B1 ): 20%
Präsentationen, aktive Mitarbeit ( Qualität der Interventionen ), Hausaufgaben, Anwesenheit ( die Anwesenheit ist Pflicht und stellt eine Mindestanforderung dieser LV dar; es werden 4  Abwesenheiten toleriert, weitere Fehlstunden führen nach Vorlage einer ärztlichen Bestätigung zu einer Abmeldung von der LV. Angemeldete Studierende, die die Mindestanforderung „Anwesenheit" nicht erfüllen, werden automatisch negativ beurteilt): 40%
Abschlusstest:  40% 
Positive Beurteilung: ab 60%.

Gruppe 2

Diese Lehrveranstaltung ist strikt für Studierende der SPL 4 kontingentiert.

VORAUSSETZUNGEN

Positiv abgeschlossenes Modul I Spanisch Wirtschaftskommunikation.

Der Kurs führt zum Niveau B2 / 1 des Europäischen Referenzrahmen.

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Spanisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 05.03. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 07.03. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 14.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 19.03. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 21.03. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 26.03. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 28.03. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 02.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 04.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 09.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 11.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 30.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 02.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 07.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 09.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 14.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 16.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 21.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 23.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 28.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 04.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 06.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 13.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 18.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 25.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 27.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Voraussetzungen
Positiv abgeschlossenes Modul I: Wirtschaftskommunikation-Spanisch oder Nachweis spanischer Vorkenntnisse auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen ( GERS ).
Der Kurs richtet sich grundsätzlich an Studierende von wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor- und Master-Studiengängen, die das Fach Wirtschaftsspanisch als erste bzw. zweite Fremdsprache belegen möchten.
Ohne Anmeldung ist die Teilnahme an diesem Kurs nicht möglich. Die endgültige Teilnehmerliste wird am ersten Unterrichtstag festgelegt, an dem die Anwesenheit Pflicht ist und stellt eine Mindestanforderung dieser LV dar. Falls Sie an der ersten Unterrichtseinheit nicht teilnehmen können, informieren Sie bitte die verantwortliche Dozentin bzw. Dozent, ansonst werden Sie von der LV- Leiterin bzw. LV-Leiter abgemeldet und verlieren damit Ihren Platz in der LV . Studierende auf der Warteliste können anschließend in die LV aufgenommen werden.

Ausbildungsziele des Moduls
Erweiterung und Vertiefung der im Modul I erworbenen Fertigkeiten
Verfeinerung der Ausdrucksfähigkeit
Vertiefung des spanischen Wirtschaftswortschatzes
Verstehen und Verfassen von komplexeren Wirtschaftstexten
Vertiefung grammatikalischer Kenntnisse unter Berücksichtigung der stilistischen und syntaktischen Besonderheiten der fachbezogenen Texte
Vermittlung von soziokulturellem und sozioökonomischem Wissen spanischsprachiger Länder
Förderung der selbständigen und kritischen Auseinandersetzung mit aktuellen wirtschaftlichen Themen

Inhalte
Reuniones y negociaciones
Traslados laborales internacionales
Comercio internacional, acuerdos internacionales, globalización
Creación de empresas, productos y servicios
Bancos y cuestiones de finanzas, salarios y remuneraciones
Administración del tiempo laboral y personal
Producción y fabricación
Correspondencia comercial : Reclamaciones, actas de reunión, pedir informaciones, concertar citas profesionales y privadas por escrito, redactar informes, informar sobre modalidades de pago.

Grammatik
Subjuntivo – Indicativo : Kontrast
Das Konditional : Formen und Gebrauch des Konditionals
Das Imperfekt des Subjuntivo : Formen und Gebrauch
Der Bedingungssatz
Direkte und indirekte Personalpronomen
der Kausalsatz
Der Konzessivsatz
Der Finalsatz
Die Relativsätze mit Subjuntivo
die Periphrasen mit Infinitiv, Gerundium und Partizip
Das Pluscuamperfekt des Subjuntivo
Das Konditional II
Die indirekte Rede
Die Zeitenfolge
Die Relativsätze explicativas y especificativas

Lehrmethode
Kommunikativer, interaktiver und handlungsorientierter Unterricht. Gruppenarbeiten, Rollenspiele, Fallstudien, Präsentationen, Unterrichtsgespräch, schriftliche Übungen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Leistungsbeurteilung
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung! Die Abschlussnote erfolgt aus folgenden Teilleistungen:
Grammatiktest ( Niveau B1 ): 20%
Präsentationen, aktive Mitarbeit ( Qualität der Interventionen ), Hausaufgaben,Vokabel-Tests, Anwesenheit ( die Anwesenheit ist Pflicht und stellt eine Mindestanforderung dieser LV dar; es werden 4  Abwesenheiten toleriert, weitere Fehlstunden führen nach Vorlage einer ärztlichen Bestätigung zu einer Abmeldung von der LV. Angemeldete Studierende, die die Mindestanforderung „Anwesenheit" nicht erfüllen, werden automatisch negativ beurteilt): 40%
Abschlusstest:  40% 
Positive Beurteilung: ab 60%.

PRÜFUNGSTERMINE :
- Grammatiktest : 14.03.2019, HS 09
- Abschlusstest : 16.06.2019 , HS 6
- Ponencias : letzte Woche Juni

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Positiv ab 60%.
90 – 100 % : Sehr Gut
80 – 89,9 % : Gut
70 – 79,9 % : Befriedigend
60 – 69,9 % : Genügend
0 - 59,9 % : Nicht Genügend

Information

Prüfungsstoff

Alle im Kurs behandelten Themen sowie einige Kapiteln des Buches : " Wirtschaftsspanisch ". Genaue Informationen werden in der ersten Stunde bekannt gegeben.

Literatur

Lehrmaterialien
Manual : „ Expertos – Curso avanzado de español orientado al mundo del trabajo - B2 „, Libro del alumno, Difusión, Barcelona, Klett Verlag, Stuttgart,.
Buch: Wirtschaftsspanisch-Terminologisches Handbuch Martí/Schnitzer, München, Oldenbourg Verlag, letzte Auflage ( ausgesuchte Kapitel für Hauslektüre, Vokabeln Quiz über die  Kapitel während des Semesters )
Zusätzliches Arbeitsmaterial wird über die Platform Moodle zur Verfügung gestellt oder in der LV verteilt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 11.02.2019 16:27