Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

040418 UK KFK ITM: Operatives Innovations-/Technologiemgmt (2009S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Vorbesprechung: 05.03.2009, 14:00 Uhr, HS 4 BWZ

Detailierte Informationen unter
http://www.univie.ac.at/itm/lehre/ss09/operativ_040418_ss09.htm

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 05.03. 14:00 - 16:00 Hörsaal 4
Donnerstag 19.03. 14:00 - 16:00 Hörsaal 4
Donnerstag 26.03. 14:00 - 16:00 Hörsaal 4
Donnerstag 02.04. 14:00 - 16:00 Hörsaal 4
Donnerstag 23.04. 14:00 - 16:00 Hörsaal 4
Donnerstag 30.04. 14:00 - 16:00 Hörsaal 4
Donnerstag 07.05. 14:00 - 16:00 Hörsaal 4
Donnerstag 14.05. 14:00 - 16:00 Hörsaal 4
Donnerstag 28.05. 14:00 - 16:00 Hörsaal 4
Donnerstag 04.06. 14:00 - 16:00 Hörsaal 4
Donnerstag 18.06. 14:00 - 16:00 Hörsaal 4
Donnerstag 25.06. 14:00 - 16:00 Hörsaal 4

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im UK Operatives Innovations- und Technologiemanagement soll die Frage "Wie optimiere und finanziere ich Innovationsprojekte?" beantwortet werden.
Das Stoffgebiet umfasst hierfür insbesondere die Budgetierung für Forschung und Entwicklung. Dazu werden verschiedene Budgetierungsstrategien behandelt und deren Anwendung in der Unternehmenspraxis erörtert. Dies wird durch Simulationen und Modelle verdeutlicht, bei der Top-Down F&E-Budgetierung mittels Simulation bei Buttom-Up F&E-Budgetierung mittels Optimierung.
Je nach semesterbezogener Schwerpunktsetzung wird auf zusätzliche und aktuelle Fragestellungen des Operativen Innovations- und Technologiemanagements eingegangen. Dazu zählt etwa die globale Abschätzung der F&E-Effizienz, interne und externe Anstöße für Innovationen, Problemdefinition und Zielbildung im Innovations- und Technologiemanagement, Kooperationen in F&E, Personalmanagement in F&E, Informations- und Kommunikationstechnologien in F&E, F&E-Finanzierung und Förderung unter besonderer Berücksichtigung der österr. Förderlandschaft oder die Diskussion des Innovationserfolgs. Zur jeweiligen Schwerpunktsetzung beachten Sie bitte die semesterbezogenen Informationen der Lehrveranstaltungen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:29