Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

040482 VK RdW: Bürgerliches Recht (2012W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Steinacker
2 Welser
3 Dessulemoustier-Bovekercke
4 Gratzl

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs

- für Studierende der Studienrichtungen BW und IBW: 20 ECTS-Punkte der Studieneingangsphase und positive Absolvierung des einführenden Kurses "Grundzüge des Rechts"

- für MitbelegerInnen: positive Absolvierung des einführenden Kurses "Grundzüge des Rechts"

1. Klausur: Fr, 16.11.2012, 12.00-13.00, Hs. 1, Hs. 2, AudiMax (BWZ)
2. Klausur: Fr, 23.11.2012, 12.00-13.00, Hs. 1, Hs. 2, AudiMax (BWZ)

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 04.10. 09:00 - 11:00 Hörsaal 8
Donnerstag 11.10. 09:00 - 11:00 Hörsaal 8
Donnerstag 18.10. 09:00 - 11:00 Hörsaal 8
Donnerstag 25.10. 08:00 - 10:00 Hörsaal 5
Donnerstag 08.11. 09:00 - 11:00 Hörsaal 8
Donnerstag 15.11. 09:00 - 11:00 Hörsaal 8
Freitag 16.11. 12:00 - 13:00 AudiMax BWZ
Großer Hörsaal 1
Freitag 23.11. 12:00 - 13:00 AudiMax BWZ
Großer Hörsaal 1
Donnerstag 10.01. 12:00 - 13:00 Hörsaal 12

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Lehrveranstaltung bereitet die Studierenden auf die eigenständige
Lösung von Fällen des Bürgerlichen Rechts vor. Die Fälle werden
zeitgerecht zur Vorbereitung auf der Homepage des Instituts (http://privatrecht.univie.ac.at) zum Download bereitgestellt.

Prüfungsstoff

In den einzelnen Einheiten werden die Fälle von den Studierenden nach eigenständiger Vorbereitung gelöst und mit dem Lehrveranstaltungsleiter besprochen.

Literatur

Kodex Bürgerliches Recht, LexisNexis ARD Orac;
Gruber/Graf, Schuldrecht - Allgemeiner Teil;
Graf/Gruber, Gesetzliche Schuldverhältnisse;
Schuhmacher/Haybäck, Schuldverträge;
Jeweils in der aktuellen Auflage!

Gruppe 2

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs

- für Studierende der Studienrichtungen BW und IBW: 20 ECTS-Punkte der Studieneingangsphase und positive Absolvierung des einführenden Kurses "Grundzüge des Rechts"

- für MitbelegerInnen: positive Absolvierung des einführenden Kurses "Grundzüge des Rechts"

1. Klausur: Fr, 16.11.2012, 12.00-13.00, Hs. 1, Hs. 2, AudiMax (BWZ)
2. Klausur: Fr, 23.11.2012, 12.00-13.00, Hs. 1, Hs. 2, AudiMax (BWZ)

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 02.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 5
Dienstag 09.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 5
Dienstag 16.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 5
Dienstag 23.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 5
Dienstag 30.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 5
Dienstag 06.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 5
Freitag 16.11. 12:00 - 13:00 AudiMax BWZ
Großer Hörsaal 1
Freitag 23.11. 12:00 - 13:00 AudiMax BWZ
Großer Hörsaal 1

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Lehrveranstaltung bereitet die Studierenden auf die eigenständige
Lösung von Fällen des Bürgerlichen Rechts vor. Die Fälle werden
zeitgerecht zur Vorbereitung auf der Homepage des Instituts (http://privatrecht.univie.ac.at) zum Download bereitgestellt.

Prüfungsstoff

In den einzelnen Einheiten werden die Fälle von den Studierenden nach
eigenständiger Vorbereitung gelöst und mit der Lehrveranstaltungsleiterin
besprochen.

Literatur

Kodex Bürgerliches Recht, LexisNexis ARD Orac;
Gruber/Graf, Schuldrecht Allgemeiner Teil;
Graf/Gruber, Gesetzliche Schuldverhältnisse;
Schuhmacher/Haybäck, Schuldverträge;
jeweils in der aktuellen Auflage

Gruppe 3

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs

- für Studierende der Studienrichtungen BW und IBW: 20 ECTS-Punkte der Studieneingangsphase und positive Absolvierung des einführenden Kurses "Grundzüge des Rechts"

- für MitbelegerInnen: positive Absolvierung des einführenden Kurses "Grundzüge des Rechts"

1. Klausur: Fr, 16.11.2012, 12.00-13.00, Hs. 1, Hs. 2, AudiMax (BWZ)
2. Klausur: Fr, 23.11.2012, 12.00-13.00, Hs. 1, Hs. 2, AudiMax (BWZ)

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 03.10. 08:30 - 10:30 Hörsaal 8
Mittwoch 10.10. 09:00 - 10:30 Hörsaal 8
Mittwoch 17.10. 09:00 - 10:30 Hörsaal 8
Mittwoch 24.10. 08:30 - 10:00 Hörsaal 12
Mittwoch 31.10. 09:00 - 10:30 Hörsaal 8
Mittwoch 07.11. 09:00 - 10:30 Hörsaal 8
Mittwoch 14.11. 09:00 - 10:30 Hörsaal 8
Freitag 16.11. 12:00 - 13:00 AudiMax BWZ
Großer Hörsaal 1
Freitag 23.11. 12:00 - 13:00 AudiMax BWZ
Großer Hörsaal 1

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Lehrveranstaltung bereitet die Studierenden auf die eigenständige
Lösung von Fällen des Bürgerlichen Rechts vor. Die Fälle werden
zeitgerecht zur Vorbereitung auf der Homepage des Instituts (http://privatrecht.univie.ac.at) zum Download bereitgestellt.

Prüfungsstoff

In den einzelnen Einheiten werden die Fälle von den Studierenden nach
eigenständiger Vorbereitung gelöst und mit der Lehrveranstaltungsleiterin
besprochen.

Literatur

Kodex Bürgerliches Recht, LexisNexis ARD Orac;
Gruber/Graf, Schuldrecht Allgemeiner Teil;
Graf/Gruber, Gesetzliche Schuldverhältnisse;
Schuhmacher/Haybäck, Schuldverträge;
jeweils in der aktuellen Auflage!

Gruppe 4

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs

- für Studierende der Studienrichtungen BW und IBW: 20 ECTS-Punkte der Studieneingangsphase und positive Absolvierung des einführenden Kurses "Grundzüge des Rechts"

- für MitbelegerInnen: positive Absolvierung des einführenden Kurses "Grundzüge des Rechts"

1. Klausur: Fr, 16.11.2012, 12.00-13.00, Hs. 1, Hs. 2, AudiMax (BWZ)
2. Klausur: Fr, 23.11.2012, 12.00-13.00, Hs. 1, Hs. 2, AudiMax (BWZ)

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 08.10. 18:00 - 20:00 Hörsaal 12
Montag 15.10. 18:00 - 20:00 Hörsaal 12
Montag 22.10. 18:00 - 20:00 Hörsaal 12
Montag 05.11. 18:00 - 20:00 Hörsaal 12
Donnerstag 08.11. 18:00 - 20:00 Hörsaal 9
Montag 12.11. 18:00 - 20:00 Hörsaal 12
Freitag 16.11. 12:00 - 13:00 AudiMax BWZ
Großer Hörsaal 1
Freitag 23.11. 12:00 - 13:00 AudiMax BWZ
Großer Hörsaal 1

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Lehrveranstaltung bereitet die Studierenden auf die eigenständige
Lösung von Fällen des Bürgerlichen Rechts vor. Die Fälle werden
zeitgerecht zur Vorbereitung auf der Homepage des Instituts (http://privatrecht.univie.ac.at) zum Download bereitgestellt.

Prüfungsstoff

In den einzelnen Einheiten werden die Fälle von den Studierenden nach
eigenständiger Vorbereitung gelöst und mit dem Lehrveranstaltungsleiter
besprochen.

Literatur

Kodex Bürgerliches Recht, LexisNexis ARD Orac;
Gruber/Graf, Schuldrecht Allgemeiner Teil;
Graf/Gruber, Gesetzliche Schuldverhältnisse;
Schuhmacher/Haybäck, Schuldverträge;
jeweils in der aktuellen Auflage!

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalt des Kurses sind die wirtschaftsrelevanten Teile des österreichischen Zivilrechts. Schwerpunkte bilden das Recht der Leistungsstörungen, der besondere Teil des Schuldrechts, insbesondere das Schadenersatzrecht, vertragliche Schuldverhältnisse und das Verbraucherschutzrecht.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

zwei Klausuren (je 45 %), die Mitarbeit (10 %)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:29