Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

040491 VK nBWM PM/SCM/TL: Implement. von Optimierungsverfahren (2015S)

8.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 06.03. 09:00 - 16:30 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Freitag 13.03. 09:00 - 16:30 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Freitag 20.03. 09:00 - 16:30 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Freitag 27.03. 09:00 - 16:30 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Freitag 24.04. 09:00 - 16:30 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Freitag 08.05. 09:00 - 16:30 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Freitag 22.05. 09:00 - 16:30 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Freitag 29.05. 09:00 - 16:30 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Freitag 12.06. 09:00 - 20:00 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Freitag 26.06. 09:00 - 16:30 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Voraussetzungen:
- Positive Absolvierung des Moduls Operations Management (OMA) oder
gleichwertige Vorkenntnisse
- Kenntnisse einer Programmiersprache werden nicht vorausgesetzt, sind
allerdings hilfreich
Inhalt:
Der Kurs vermittelt alle theoretischen Grundlagen und praktischen
Fertigkeiten, die zur Implementierung von Optimierungsverfahren aus dem
Bereich der Produktion und Logistik in der Programmiersprache C++
notwendig sind. Die Implementierung von Optimierungsverfahren wird
anhand von Beispielen aus dem Modul OMA gelernt und geübt.

Folgende Themenbereiche werden als Schwerpunkte behandelt:
- Einsatz von Standardwerkzeugen zur prozeduralen Programmierung in C++
- Standardisierte Datenstrukturen aus der Standard Template Library
- Eingabe, Ausgabe, Aufbereitung und Einsatz von Realdaten
- Verfahren aus der Transportlogistik (TSP, VRP)
- Verfahren aus der Reihenfolgeplanung
- Metaheuristiken (Ant Colony Optimization, Variable Neighborhood Search)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:29