Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

040511 VK BW SOZ: Empirische Sozialforschung (2014W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Klusacek , Moodle
2 Reindl , Moodle
3 Kanitsar , Moodle

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

Anwesenheit in der ersten Einheit erforderlich. Die positive Absolvierung des EK Empirische Sozialforschung ist Voraussetzung für die Teilnahme. Kenntnisse von Statistik I und II sowie von SPSS sind empfehlenswert.

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 01.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 08.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 15.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 22.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 29.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 05.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 12.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 19.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 26.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 03.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Mittwoch 10.12. 11:30 - 13:00 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Mittwoch 17.12. 11:30 - 13:00 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Mittwoch 07.01. 11:30 - 13:00 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Mittwoch 14.01. 11:30 - 13:00 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Mittwoch 21.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Mittwoch 28.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche (Projekt-)Berichte und mündliche Abschlusspräsentation; davon sind 60% in Form von Gruppenleistungen und 40% in Form von Einzelleistungen zu erbringen.

Literatur

Atteslander, P. et al (2010): Methoden der empirischen Sozialforschung. Berlin.
Diekmann, A. (2012) Empirische Sozialforschung. Grundlagen, Methoden, Anwendungen. 6. Auflage. Reinbek: Rowohlt.
Lamnek, S. (1989): Qualitative Sozialforschung, Opladen.
Schnell, R./ Hill, P./ Esser, E. (1992): Methoden der empirischen Sozialforschung. München.
Weitere Literatur wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Gruppe 2

Anwesenheit in der ersten Einheit erforderlich. Die positive Absolvierung des EK Empirische Sozialforschung ist Voraussetzung für die Teilnahme. Kenntnisse von Statistik I und II sowie von SPSS sind empfehlenswert.

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 07.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 14.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 16.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 21.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 28.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 04.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 11.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 18.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 25.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 02.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 09.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Dienstag 09.12. 13:15 - 14:45 PC-Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Dienstag 16.12. 11:30 - 13:00 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Dienstag 13.01. 11:30 - 13:00 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Dienstag 20.01. 11:30 - 13:00 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Dienstag 27.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche (Projekt-)Berichte und mündliche Abschlusspräsentation; davon sind 60% in Form von Gruppenleistungen und 40% in Form von Einzelleistungen zu erbringen.

Literatur

Atteslander, P. et al (2010): Methoden der empirischen Sozialforschung. Berlin.
Diekmann, A. (2012) Empirische Sozialforschung. Grundlagen, Methoden, Anwendungen. 6. Auflage. Reinbek: Rowohlt.
Lamnek, S. (1989): Qualitative Sozialforschung, Opladen.
Schnell, R./ Hill, P./ Esser, E. (1992): Methoden der empirischen Sozialforschung. München.
Weitere Literatur wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Gruppe 3

Anwesenheit in der ersten Einheit erforderlich. Die positive Absolvierung des EK Empirische Sozialforschung ist Voraussetzung für die Teilnahme. Kenntnisse von Statistik I und II sowie von SPSS sind empfehlenswert.

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 02.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 09.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 16.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 23.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 30.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 06.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 13.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 20.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 27.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 04.12. 11:30 - 13:00 PC-Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Donnerstag 11.12. 11:30 - 13:00 (PC-Seminarraum 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß)
Donnerstag 18.12. 11:30 - 13:00 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Donnerstag 18.12. 13:15 - 14:45 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Donnerstag 29.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 29.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche (Projekt-)Berichte und mündliche Abschlusspräsentation; davon sind 60% in Form von Gruppenleistungen und 40% in Form von Einzelleistungen zu erbringen.

Literatur

Atteslander, P. et al (2010): Methoden der empirischen Sozialforschung. Berlin.
Diekmann, A. (2012) Empirische Sozialforschung. Grundlagen, Methoden, Anwendungen. 6. Auflage. Reinbek: Rowohlt.
Lamnek, S. (1989): Qualitative Sozialforschung, Opladen.
Schnell, R./ Hill, P./ Esser, E. (1992): Methoden der empirischen Sozialforschung. München.
Weitere Literatur wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der VK vermittelt praktische Kenntnisse zur Durchführung eines eigenen theoriegeleiteten empirischen Forschungsvorhabens. Dazu zählt die Bildung von theoriegestützten Forschungsfragen und Hypothesen, deren Operationalisierung, die Planung und Umsetzung des Forschungsvorhabens inkl. Datenerhebung und -auswertung sowie die schriftliche als auch mündliche Aufbereitung, Präsentation und kritische Diskussion der Ergebnisse.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Durch die praktische Anwendung eines Erhebungsverfahrens sollen Studierende ein besseres Verständnis für die Konzeption von Forschungsprojekten, den Forschungsablauf sowie die Präsentation von Forschungsergebnissen erlangen. Sie sollen erste Erfahrungen in der empirischen Sozialforschung erwerben und befähigt werden, reflektiert mit den Methoden und Ergebnissen empirischer Forschung umzugehen.

Prüfungsstoff

In Kleingruppen wird ein eigenes Forschungsprojekt entwickelt, welches sich mit wirtschaftssoziologisch-relevanten Themen auseinandersetzt. Kenntnisse der empirischen Sozialforschung (aus dem EK, Lehrbüchern und anderen Quellen) sowie grundlegende Techniken wissenschaftlichen Arbeitens werden praktisch angewandt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:29