Universität Wien FIND

Ab 1. Juli sind die Gebäude der Universität Wien wieder öffentlich zugänglich und können zu den jeweiligen Öffnungszeiten uneingeschränkt betreten werden. Der Lehrbetrieb ist bis zum Semesterende auf home-learning umgestellt. Wichtig ist, dass Sie die Hygiene- und Verhaltensregeln weiterhin einhalten.

Weitere Informationen zum Studien- und Prüfungsbetrieb im Sommer finden Sie unter studieren.univie.ac.at.
Die Planungen für das kommende Wintersemester laufen bereits. Studierende werden rechtzeitig per E-Mail und laufend auf studieren.univie.ac.at/home-learning informiert.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

040583 SE Neuere Entwicklungen im eBusiness (MA) (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Strauß, Moodle
2 Ebster, Moodle
3 Strauß, Moodle

An/Abmeldung

Gruppen

Gruppe 1

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 08.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 17 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 24.10. 18:30 - 21:30 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 21.01. 13:15 - 20:00 Hörsaal 16 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 28.01. 11:30 - 20:00 Hörsaal 16 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

https://ebusiness.univie.ac.at/lehre/
Ziel des Seminars ist die Abfassung einer Seminararbeit, die einen Kompetenzausweis im Fach eBusiness darstellen soll. Erwartet wird die Aufarbeitung eines eBusiness-Themas unter Einsatz wissenschaftlicher Arbeitsmethoden und Ausarbeitung einer Seminararbeit als Einzelarbeit. Es werden geeigneter Recherche- und Evaluationsstrategien von Literaturquellen zum Themenfeld "eBusiness" im Rahmen eines Tutoriums vermittelt. Das ausgearbeitete Thema ist zu präsentieren. Zu den Ausarbeitungen gibt es Feedback im Einzelgespräch. Das Spektrum umfaßt Themen aus den Teilbereichen electronic business, electronic commerce, eLogistics, creative industries, service science, eMarketing und/oder collaboration.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

https://ebusiness.univie.ac.at/lehre/
Einzelarbeit und Präsentation

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

https://ebusiness.univie.ac.at/lehre/
Erarbeitung, Aufbereitung und Wiedergabe einer klar abgegrenzten eBusiness-Thematik, sowie Abfassung einer Seminararbeit als Einzelarbeit; Kompetenz zur Abfassung einer wissenschaftlichen Arbeit (Literaturrecherche und -evaluation, Auswahl geeigneter Quellen, Konzeption, Umsetzung). Erfüllungsgrad für pos. Abschluss: 50% (Ausarbeitung: 90, Präsentation: 10).

Prüfungsstoff

https://ebusiness.univie.ac.at/lehre/
Seminararbeit, sowie themennahe Inhalte

Literatur

https://ebusiness.univie.ac.at/lehre/
themenspezifische Literatur; Einstiegsliteratur lt. Themenliste

Gruppe 2

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 16.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 21.01. 15:00 - 18:15 Seminarraum 13 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 21.01. 18:30 - 22:00 Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 31.01. 12:30 - 19:30 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel des Seminars ist die Abfassung einer Seminararbeit, die einen Kompetenzausweis im Fach eBusiness darstellen soll. Erwartet wird die Aufarbeitung eines eBusiness-Themas unter Einsatz wissenschaftlicher Arbeitsmethoden und Ausarbeitung einer Seminararbeit als Einzelarbeit. Es werden geeigneter Recherche- und Evaluationsstrategien von Literaturquellen zum Themenfeld "eBusiness" im Rahmen eines Tutoriums vermittelt. Das ausgearbeitete Thema ist zu präsentieren. Zu den Ausarbeitungen gibt es Feedback im Einzelgespräch. Das Spektrum umfasst Themen aus den Teilbereichen electronic business, electronic commerce, eLogistics, creative industries, service science, eMarketing und/oder collaboration.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Einzelarbeit und Präsentation

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erarbeitung, Aufbereitung und Wiedergabe einer klar abgegrenzten eBusiness-Thematik, sowie Abfassung einer Seminararbeit als Einzelarbeit; Kompetenz zur Abfassung einer wissenschaftlichen Arbeit (Literaturrecherche und -evaluation, Auswahl geeigneter Quellen, Konzeption, Umsetzung).

Erfüllungsgrad für pos. Abschluss: 50% (Ausarbeitung: 90, Präsentation: 10).

Prüfungsstoff

Seminararbeit, sowie themennahe Inhalte

Literatur

Themenspezifische Literatur; Einstiegsliteratur lt. Themenliste

Gruppe 3

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 09.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 16 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Donnerstag 24.10. 18:30 - 21:30 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Mittwoch 22.01. 13:15 - 20:00 Seminarraum 16 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Mittwoch 29.01. 11:30 - 20:00 Seminarraum 13 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

https://ebusiness.univie.ac.at/lehre/
Ziel des Seminars ist die Abfassung einer Seminararbeit, die einen Kompetenzausweis im Fach eBusiness darstellen soll. Erwartet wird die Aufarbeitung eines eBusiness-Themas unter Einsatz wissenschaftlicher Arbeitsmethoden und Ausarbeitung einer Seminararbeit als Einzelarbeit. Es werden geeigneter Recherche- und Evaluationsstrategien von Literaturquellen zum Themenfeld "eBusiness" im Rahmen eines Tutoriums vermittelt. Das ausgearbeitete Thema ist zu präsentieren. Zu den Ausarbeitungen gibt es Feedback im Einzelgespräch. Das Spektrum umfaßt Themen aus den Teilbereichen electronic business, electronic commerce, eLogistics, creative industries, service science, eMarketing und/oder collaboration.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

https://ebusiness.univie.ac.at/lehre/
Einzelarbeit und Präsentation

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

https://ebusiness.univie.ac.at/lehre/
Erarbeitung, Aufbereitung und Wiedergabe einer klar abgegrenzten eBusiness-Thematik, sowie Abfassung einer Seminararbeit als Einzelarbeit; Kompetenz zur Abfassung einer wissenschaftlichen Arbeit (Literaturrecherche und -evaluation, Auswahl geeigneter Quellen, Konzeption, Umsetzung). Erfüllungsgrad für pos. Abschluss: 50% (Ausarbeitung: 90, Präsentation: 10).

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 04.02.2020 18:08