Universität Wien FIND

040589 UK Sonderfragen der Besteuerung von Finanzinstrumenten (2017S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung ist strikt für Studierende der SPL 4 kontingentiert.

Termine: 24.04.2017, 08.05.2017, 15.05.2017, 22.05.2017, 29.05.2017, 12.06.2017 jeweils von 18.30 - 21.30 Uhr im HS 8 OMP

Klausurtermin: wird im Rahmen der Lehrveranstaltung vereinbart !

An/Abmeldung

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

immer montags zu folgenden Terminen im Hörsaal 8 OMP:
24.04.2017 18.30 - 21.30 Uhr
08.05.2017 18.30 - 21.30 Uhr
15.05.2017 18.30 - 21.30 Uhr
22.05.2017 18.30 - 21.30 Uhr
29.05.2017 18.30 - 21.30 Uhr
12.06.2017 18.30 - 21.30 Uhr

Die Klausur findet im Rahmen der letzten Einheit statt! Genaueres wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben!


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Voraussetzungen: Absolvierung des Moduls "Steuerrecht".

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es werden zwei Prüfungen abgehalten, je Prüfung können 50% der Gesamtpunkteanzahl der Endnote erreicht werden.
Eine positive Beurteilung erfolgt ab Erreichen einer Punktezahl von mehr als 50% der zu erreichenden Gesamtpunktezahl.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Die Inhalte werden durch das Lösen von Beispielen und anhand einer Fallstudie vermittelt. Die rechtliche Würdigung erfolgt auf Grundlage der österreichischen Steuergesetze, unter Heranziehung der Verwaltungsauffassungen der österreichischen Finanzverwaltung, der Judikatur der Höchstgerichte sowie des facheinschlägigen Schrifttums.

Literatur

Nehmen Sie zur ersten Einheit bitte eine aktuelle Auflage des Kodex Steuergesetze (61. Auflage, Linde Verlag, Erscheinungsdatum: 16.02.2017), mit.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 10.02.2017 13:07