Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

040671 PR Informationskompetenz und wissenschaftl. Schreiben (2008W)

Informationskompetenz und wissenschaftliches Schreiben in den Wirtschaftswissenschaften

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 06.10. 17:30 - 19:30 Hörsaal 4
Montag 13.10. 17:30 - 19:30 Hörsaal 4
Montag 20.10. 17:30 - 19:30 Hörsaal 4
Montag 27.10. 17:30 - 19:30 Hörsaal 4
Montag 03.11. 17:30 - 19:30 Hörsaal 4
Montag 10.11. 17:30 - 19:30 Hörsaal 4
Montag 17.11. 17:30 - 19:30 Hörsaal 4
Montag 24.11. 17:30 - 19:30 Hörsaal 4
Montag 01.12. 17:30 - 19:30 Hörsaal 4
Montag 15.12. 17:30 - 19:30 Hörsaal 4
Montag 12.01. 17:30 - 19:30 Hörsaal 4
Montag 19.01. 17:30 - 19:30 Hörsaal 4
Montag 26.01. 17:30 - 19:30 Hörsaal 4

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Von einem Impulstext ausgehend werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle Arbeitsschritte absolvieren, die bei einem wissenschaftlichen Schreibprojekt (Seminararbeit, Diplomarbeit) erforderlich sind: Themenfindung, Forschungsfrage, Bibliotheksarbeit und Recherche, Bibliographieren, Literaturbeschaffung, Lesen, Schreiben, Gliedern, Strukturieren, Zitieren, Präsentieren. Einen Schwerpunkt werden Bibliotheksarbeit (Benutzung von Bibliotheken und Katalogen), Datenbanken und die Verwendung wissenschaftlicher Zeitschriften spielen. Die einzelnen Arbeitsschritte werden vom Lehrveranstaltungsleiter einer Lehrveranstaltungseinheit erläutert. Zu diesen Arbeitschritten gibt es schriftliche Aufgaben, auf die individuelles Feedback gegeben wird. Die folgende Lehrveranstaltungseinheit ist immer der Vertiefung und der Reflexion von Arbeitsproblemen in Zusammenhang mit der schriftlichen Aufgabe gewidmet. Bis zum Ende des Semesters ist eine schriftliche Arbeit zu verfassen, die den üblichen formalen und inhaltlichen Standards des wissenschaftlichen Arbeitens entspricht. Alle schriftlichen Aufgaben sind auf die persönliche Forschungsfrage der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bezogen.

Kriterien für eine positive Beurteilung der LV-Teilnahme: Anwesenheit und Mitarbeit in den LV-Einheiten, rechtzeitige Abgabe der schriftlichen Arbeitsaufgaben, rechtzeitige Abgabe der schriftlichen Arbeit

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:29