Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

040713 UK Angewandte Statistik (2010W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 05.10. 18:00 - 19:30 Leopold-Schmetterer-Seminarraum, Universitätsstraße 5, 3.Stock
Dienstag 12.10. 18:00 - 19:30 Leopold-Schmetterer-Seminarraum, Universitätsstraße 5, 3.Stock
Dienstag 19.10. 18:00 - 19:30 Leopold-Schmetterer-Seminarraum, Universitätsstraße 5, 3.Stock
Dienstag 09.11. 18:00 - 19:30 Leopold-Schmetterer-Seminarraum, Universitätsstraße 5, 3.Stock
Dienstag 16.11. 18:00 - 19:30 Leopold-Schmetterer-Seminarraum, Universitätsstraße 5, 3.Stock
Dienstag 23.11. 18:00 - 19:30 Leopold-Schmetterer-Seminarraum, Universitätsstraße 5, 3.Stock
Dienstag 30.11. 18:00 - 19:30 Leopold-Schmetterer-Seminarraum, Universitätsstraße 5, 3.Stock
Dienstag 07.12. 18:00 - 19:30 Leopold-Schmetterer-Seminarraum, Universitätsstraße 5, 3.Stock
Dienstag 14.12. 18:00 - 19:30 Leopold-Schmetterer-Seminarraum, Universitätsstraße 5, 3.Stock
Dienstag 11.01. 18:00 - 19:30 Leopold-Schmetterer-Seminarraum, Universitätsstraße 5, 3.Stock
Dienstag 18.01. 18:00 - 19:30 Leopold-Schmetterer-Seminarraum, Universitätsstraße 5, 3.Stock
Dienstag 25.01. 18:00 - 19:30 Leopold-Schmetterer-Seminarraum, Universitätsstraße 5, 3.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Rahmen der Lehrveranstaltung sollen einige grundlegende Fragen der statistischen Praxis behandelt werden. Insbesondere werden folgende Themen behandelt:

1. Grundlegende Konzepte: Variation, Population, Daten, Methodik der Statistischen Analyse, Prinzipien der Inferenz
2. Datengewinnung: Grundlegende Stichprobenpläne, Stichprobenumfang, Behandlung von fehlenden Werten
3. Statistische Analysetechniken: Datenqualität und Deskriptive Analysen, Standardverfahren und einige Erweiterungen (z.B. Bootstrap, Conditional Inference, Multiple Tests, Bayes-Methoden, Empirical Bayes, Nichtparametrische Regression) je nach Interesse und Kenntnissen der Studierenden. :
4. Interpretation von Ergebnissen, Reports, grafische Darstellungen
5. Einige Modellierungsstrategien: Die Inhalte richten sich nach Interesse und Kenntnissen der Studierenden (z.B. Transformationen, Nichtlineare Regression, Nichtparametrische Modelle, Robuste Verfahren, Verallgemeinerte lineare Modelle, Faktorenanalyse, Paneldaten, Hierarchische Modelle)
6. Modellvalidierung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Lösen von Übungsaufgaben, Präsentation einer Ausarbeitung durch Gruppen, Abschlussgespräch.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Studeirenden erweitern ihr Wissen über statistische Methoden und lernen insbesondere die Anwendung der Statistik in der Praxis kritisch zu hinterfragen.

Prüfungsstoff

Die Behandlung der Themen erfolgt im Rahmen einer Vorlesung aus einer praktischen Sicht und macht die Anwendung der mathematischen Theorie deutlich.
Der praktische Teil der Lehrveranstaltung erfolgt durch Bearbeiten von Beispielen mit R oder SPSS und durch die Ausarbeitung von Referaten zu ausgewählten Fragen der Methoden und zur Umsetzung in Fallbeispielen.

Literatur

Grundlage ist das Buch:
Good, P. I., Hardin, J.W.: Common errors in Statistics (and how to avoid them), 3rd ed. J. Wiley&Sons 2009.

Aufgaben und weiter Beispiele findet man in den folgenden beiden Büchern
Everitt, B. S., Hothorn, T.: A Handbook of Statistical Analysis using R, Chapman&Hall/CRC, 2006.
Landau, S. , Everitt, B. S.: A Handbook of Statistical Analysis using SPSS, Chapman&Hall/CRC, 2004.

Weitere Literatur wird in der Lehrveranstaltung nach den Schwerpunkten angegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:48