Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

050062 VU Informationsmanagement in der Schule (2009S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Lederbauer
2 Lederbauer

An/Abmeldung

Gruppen

Gruppe 1

Vorbesprechung: 09.03.09 um 12.30 - 14.30 im HS 24
http://homepage.univie.ac.at/ernst.lederbauer

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 09.03. 12:30 - 14:30 Hörsaal 2 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Montag 16.03. 08:00 - 12:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Montag 30.03. 08:00 - 12:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Montag 27.04. 08:00 - 12:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Montag 11.05. 08:00 - 12:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Montag 08.06. 08:00 - 12:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)

Gruppe 2

Vorbesprechung: 09.03.09 um 12.30 - 14.30 im HS 24
http://homepage.univie.ac.at/ernst.lederbauer

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 09.03. 12:30 - 14:30 Hörsaal 2 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Dienstag 17.03. 13:30 - 18:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 31.03. 13:30 - 18:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 28.04. 13:30 - 18:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 12.05. 13:30 - 18:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 09.06. 13:30 - 18:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Organisationsstrukturen in der Schule, Rechtsquellen,Transportkanäle für Informationen, Informationsarten und ¿Fluss, Software zur Schulverwaltung, Datenintegrität und ¿Sicherheit, Entlohnung der Lehrer / Besoldung, BIS und BAS (Betriebliche Informations Systeme), organisatorische Veränderungen durch BIS und BAS, Dokumentenmanagementsysteme, Geschäftsprozesse mit Beispielen aus der Schule, Beschaffung von Materialien, Personalentwicklung, UNTIS mit Übungen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Informationsarten und Informationsfluss in den Schulen und von und zu vorgesetzten Dienststellen kennen lernen. Zuständigkeiten für Informationen einschätzen können. Mit den wichtigsten Rechtsquellen für schulische Informationsflüsse vertraut werden und deren Bedeutung in schulischen Geschäftsprozessen erfahren. Als Beispiel für Software zur Unterstützung schulischer Informationsprozesse wird der Umgang mit UNTIS (Schulverwaltung Lehrer, Planung, Besoldung, Stundenplan) erlernt.

Prüfungsstoff

Vortrag, Eigentätigkeit

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 15.12.2021 00:16