Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

050068 UE Datenanalyse und Statistik (2012S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Winiwarter
2 Wloka
3 Slavova
4 Slavova
5 Wloka

An/Abmeldung

Gruppen

Gruppe 1

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 06.03. 12:00 - 13:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 13.03. 12:00 - 13:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 20.03. 12:00 - 13:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 27.03. 12:00 - 13:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 17.04. 12:00 - 13:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 24.04. 12:00 - 13:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 08.05. 12:00 - 13:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 15.05. 12:00 - 13:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 22.05. 12:00 - 13:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 05.06. 12:00 - 13:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 12.06. 12:00 - 13:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 19.06. 12:00 - 13:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 26.06. 12:00 - 13:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Modul vermittelt die Fähigkeiten empirische Sachverhalte mittels statistischer Techniken zu beschreiben, inhaltliche Fragestellungen in statistische Terminologie zu übersetzen und diese mittels adäquater Techniken der Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie zu lösen. Besonderes Augenmerk wird auf die Verwendung von Softwarewerkzeugen und die Präsentation statistischer Analyse-Ergebnisse gelegt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Jedes präsentierte Übungsbeispiel wird mit 0 bis 100 Punkten bewertet. Die Note ergibt sich aus der Summe der erzielten Präsentationspunkte: unter 300: 5, 300 bis 399: 4, 400 bis 499: 3, 500 bis 599: 2, ab 600: 1.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel dieser Übung ist es, den Stoff der Vorlesung zu vertiefen und anwenden zu lernen. Es wird überprüft, inwieweit das in der Vorlesung Gelernte umgesetzt werden kann. Weiters sollen Unklarheiten in Bezug auf das Verständnis des Stoffes beseitigt werden.

Prüfungsstoff

Als Softwarewerkzeug wird im Rahmen der Übung Gnumeric eingesetzt. Die Übungsblätter mit den Übungsbeispielen sind über das als eLearning Plattform eingesetzte BSCW-System erhältlich. Die Beispiele sind vorzubereiten und auf freiwilliger Basis am Smartboard sowohl ohne als auch mit Hilfe von Gnumeric zu präsentieren.

Literatur

- J. Schmuller. Statistical Analysis with Excel For Dummies. Wiley-VCH, 2009.
- H.-D. Radke. Statistik mit Excel. Markt+Technik, 2005.
- I. Schels. Excel Tabellen und Diagramme. Markt+Technik, 2006.

Gruppe 2

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 06.03. 13:30 - 15:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 13.03. 13:30 - 15:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 20.03. 13:30 - 15:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 27.03. 13:30 - 15:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 17.04. 13:30 - 15:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 24.04. 13:30 - 15:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 08.05. 13:30 - 15:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 15.05. 13:30 - 15:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 22.05. 13:30 - 15:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 05.06. 13:30 - 15:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 12.06. 13:30 - 15:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 19.06. 13:30 - 15:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 26.06. 13:30 - 15:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung vermittelt die Fähigkeiten empirische Sachverhalte mittels statistischer Techniken zu beschreiben, inhaltliche Fragestellungen in statistische Terminologie zu übersetzen und diese mittels adäquater Techniken der Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie zu lösen. Besonderes Augenmerk wird auf die Verwendung von Softwarewerkzeugen und die Präsentation statistischer Analyse-Ergebnisse gelegt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel dieser Übung ist es, den Stoff der Vorlesung zu vertiefen und anwenden zu lernen. Es wird überprüft, inwieweit das in der Vorlesung Gelernte umgesetzt werden kann. Weiters sollen Unklarheiten in Bezug auf das Verständnis des Stoffes beseitigt werden.

Prüfungsstoff

Als Softwarewerkzeug wird im Rahmen der Übung Tabellenkalkulationssoftware eingesetzt.

Gruppe 3

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 06.03. 15:00 - 16:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 13.03. 15:00 - 16:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 20.03. 15:00 - 16:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 27.03. 15:00 - 16:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 17.04. 15:00 - 16:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 24.04. 15:00 - 16:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 08.05. 15:00 - 16:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 15.05. 15:00 - 16:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 22.05. 15:00 - 16:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 05.06. 15:00 - 16:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 12.06. 15:00 - 16:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 19.06. 15:00 - 16:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 26.06. 15:00 - 16:30 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung vermittelt die Fähigkeiten empirische Sachverhalte mittels statistischer Techniken zu beschreiben, inhaltliche Fragestellungen in statistische Terminologie zu übersetzen und diese mittels adäquater Techniken der Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie zu lösen. Besonderes Augenmerk wird auf die Verwendung von Softwarewerkzeugen und die Präsentation statistischer Analyse-Ergebnisse gelegt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Referat zu einem der Themen der Lehrveanstaltung in Gruppen, Abgabe von Übungsaufgaben. Die Beurteilung erfolgt auf Basis des Referates (40%) und der abgegebenen Übungsaufgaben (60%).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel dieser Übung ist es, den Stoff der Vorlesung zu vertiefen und anwenden zu lernen. Es wird überprüft, inwieweit das in der Vorlesung Gelernte umgesetzt werden kann. Weiters sollen Unklarheiten in Bezug auf das Verständnis des Stoffes beseitigt werden.

Prüfungsstoff

Als Softwarewerkzeug wird im Rahmen der Übung R eingesetzt. Die Übungsblätter mit den Übungsbeispielen werden über die Lernplattform CWebS zu Verfügung gestellt.

Literatur

siehe die Literaturliste auf der StaRtistik-Plattform.

Gruppe 4

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 06.03. 18:30 - 20:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 13.03. 18:30 - 20:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 20.03. 18:30 - 20:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 27.03. 18:30 - 20:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 17.04. 18:30 - 20:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 24.04. 18:30 - 20:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 08.05. 18:30 - 20:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 15.05. 18:30 - 20:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 22.05. 18:30 - 20:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 05.06. 18:30 - 20:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 12.06. 18:30 - 20:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 19.06. 18:30 - 20:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Dienstag 26.06. 18:30 - 20:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung vermittelt die Fähigkeiten empirische Sachverhalte mittels statistischer Techniken zu beschreiben, inhaltliche Fragestellungen in statistische Terminologie zu übersetzen und diese mittels adäquater Techniken der Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie zu lösen. Besonderes Augenmerk wird auf die Verwendung von Softwarewerkzeugen und die Präsentation statistischer Analyse-Ergebnisse gelegt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Referat zu einem der Themen der Lehrveanstaltung in Gruppen, Abgabe von Übungsaufgaben. Die Beurteilung erfolgt auf Basis des Referates (40%) und der abgegebenen Übungsaufgaben (60%).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel dieser Übung ist es, den Stoff der Vorlesung zu vertiefen und anwenden zu lernen. Es wird überprüft, inwieweit das in der Vorlesung Gelernte umgesetzt werden kann. Weiters sollen Unklarheiten in Bezug auf das Verständnis des Stoffes beseitigt werden.

Prüfungsstoff

Als Softwarewerkzeug wird im Rahmen der Übung R eingesetzt. Die Übungsblätter mit den Übungsbeispielen werden über die Lernplattform CWebS zu Verfügung gestellt.

Literatur

siehe die Literaturliste auf der StaRtistik-Plattform.

Gruppe 5

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 07.03. 09:30 - 11:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Mittwoch 14.03. 09:30 - 11:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Mittwoch 21.03. 09:30 - 11:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Mittwoch 28.03. 09:30 - 11:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Mittwoch 18.04. 09:30 - 11:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Mittwoch 25.04. 09:30 - 11:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Mittwoch 02.05. 09:30 - 11:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Mittwoch 09.05. 09:30 - 11:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Mittwoch 16.05. 09:30 - 11:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Mittwoch 23.05. 09:30 - 11:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Mittwoch 30.05. 09:30 - 11:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Mittwoch 06.06. 09:30 - 11:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Mittwoch 13.06. 09:30 - 11:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Mittwoch 20.06. 09:30 - 11:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)
Mittwoch 27.06. 09:30 - 11:00 (ehem. Hörsaal DAC Universitätsstraße 5 Hochparterre)

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung vermittelt die Fähigkeiten empirische Sachverhalte mittels statistischer Techniken zu beschreiben, inhaltliche Fragestellungen in statistische Terminologie zu übersetzen und diese mittels adäquater Techniken der Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie zu lösen. Besonderes Augenmerk wird auf die Verwendung von Softwarewerkzeugen und die Präsentation statistischer Analyse-Ergebnisse gelegt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel dieser Übung ist es, den Stoff der Vorlesung zu vertiefen und anwenden zu lernen. Es wird überprüft, inwieweit das in der Vorlesung Gelernte umgesetzt werden kann. Weiters sollen Unklarheiten in Bezug auf das Verständnis des Stoffes beseitigt werden.

Prüfungsstoff

Als Softwarewerkzeug wird im Rahmen der Übung Tabellenkalkulationssoftware eingesetzt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:29