Universität Wien FIND

Ab 1. Juli sind die Gebäude der Universität Wien wieder öffentlich zugänglich und können zu den jeweiligen Öffnungszeiten uneingeschränkt betreten werden. Der Lehrbetrieb ist bis zum Semesterende auf home-learning umgestellt. Wichtig ist, dass Sie die Hygiene- und Verhaltensregeln weiterhin einhalten.

Weitere Informationen zum Studien- und Prüfungsbetrieb im Sommer finden Sie unter studieren.univie.ac.at.
Die Planungen für das kommende Wintersemester laufen bereits. Studierende werden rechtzeitig per E-Mail und laufend auf studieren.univie.ac.at/home-learning informiert.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

050079 UE WZ.II.IMI.DB.UE Grundlagen der digitalen Bildverarbeitung (2009S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

23.4.-4.6.2009 Mi, Do 17:00-19:00 MSI-Schulungsraum, Bauteil 88, Ebene 3, Raum 88.03.512, Spitalgasse 23

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Bildfunktion, Bilddiskretisierung (Fourier-sampling), Pixelrelationen, Metriken, logische Operatoren, geometrische Transformationen (image warping), Punktoperatoren, Histogramm-Modifizierung, 3-D Visualisierung, lokale Operatoren, globale Operatoren, Wiener Filter, Gradienten Verfahren, Wallis Operator, Laplace-Operator, Marr Hildreth-Operator, Canny edge detector, unsharp masking, Skelettierung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verständnis für die Grundprinzipien der digitalen Bildverarbeitung.

Prüfungsstoff

Vortrag (bzw. Matlab und KB-Vision für Übung).

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:48