Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

051073 LP Softwarepraktikum mit Bachelorarbeit (2020W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Zur Vorbesprechung am 1.10. ab 15:00 per Videokonferenz über BBB: https://moodle.univie.ac.at/mod/bigbluebuttonbn/guestlink.php?gid=wVdXf7F1apAi
Zu den Folien der Vorbesprechung (ab 1.10.2020): https://ucloud.univie.ac.at/index.php/s/6E2J2uJJeNe8AJE

Donnerstag 01.10. 15:00 - 16:30 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist die angeleitete Durchführung eines Softwareprojekts. Die Studierenden sollen befähigt werden, basierend auf den im Rahmen der Durchführung gesammelten Erfahrungen nach Abschluss des Bachelorstudiums selbständig Projekte durchzuführen. Ziel ist auch die Zusammenführung von zuvor vermittelten Kenntnissen.
Die Bachelorarbeit ist eine Abschlussarbeit im Bachelorstudium und erfordert daher eine umfassende Kenntnisse der zuvor im Studium angebotenen Lehrinhalte und sollte daher i.d.R. im 6. Fachsemester absolviert werden (siehe Semesterplan zum Curriculum).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilt werden die Abwicklung des gesamten Projekts, die praktische Umsetzung sowie die Ausarbeitung der Bachelorarbeit. Die erlaubten Hilfsmittel werden im Rahmen der Projektspezifikation festgelegt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist das nachgewiesene umfassende Verständnis der Aufgabenstellung zugrundeliegenden Fragestellungen, sowie die Befähigung der Anwendung der nötigen Konzepte, Techniken und Methoden für die Erarbeitung einer geeigneten Lösung.

Die Beurteilung erfolgt wie folgt:
Präsentation+ Milestones: 10% (Die ersten drei Milestones: 3% (Qualität / Quantität des Fortschittes))
Design & Code: 45%
Thesis: 45% (30%: Inhalt (Qualität der vorgeschlagenen Lösung, Evaluierung, etc.), 15%: Schriftliche Ausführung)

Um den Kurs positiv abzuschliessen muss man:
- mind. 50% der Punkte für die Thesis
- mind. 50% der Punkte für den Code UND
- mind. 50% der Punkte für die Präsentation
bekommen.

Beurteilungsmaßstab:
1: mindestens 87.5%
2: mindestens 75.0%
3: mindestens 62.5%
4: mindestens 50.0%

Eine ausführliche Spezifikation der Anforderungen sowie eine Anleitung und Hinweise zur Durchführung des Praktikums wird zu Beginn der LV mit der Aufgabenstellung bekannt gegeben.

Details siehe: http://informatik.univie.ac.at/bachelorarbeit

Prüfungsstoff

Eigenständige Bearbeitung einer Aufgabenstellung (projektorientierte Vorgehensweise).

Literatur

Literatur und weitere Details werden in der LV vom Betreuer bekannt gegeben.
Themen, siehe: https://vda.cs.univie.ac.at/teaching/open-topics/

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Module: BA-AL; BA-DA; BA-ISE; BA-PC; BA-GFX; BA-MM; BA-WI

Letzte Änderung: Do 08.04.2021 12:07