Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

051080 LP Softwarepraktikum mit Bachelorarbeit (2022W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

2 Plant
3 Zdun
4 Karagiannis
5 Hlavacs
6 Benkner
7 Leitner
8 Hanauer
10 Motschnig
11 Reichl
12 Grosse-Wentrup
13 Möller
14 Weippl
16 Fischer

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 07.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Montag 30.01. 13:15 - 18:15 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist die angeleitete Durchführung eines Softwareprojekts (siehe Abschnitt Literatur für eventuelle Details zu verfügbaren Themen). Die Studierenden sollen befähigt werden, basierend auf den im Rahmen der Durchführung gesammelten Erfahrungen nach Abschluss des Bachelorstudiums selbständig Projekte durchzuführen. Ziel ist auch die Zusammenführung von zuvor vermittelten Kenntnissen.

Die Bachelorarbeit ist eine Abschlussarbeit im Bachelorstudium und erfordert daher umfassende Kenntnisse der zuvor im Studium angebotenen Lehrinhalte und sollte daher i.d.R. im 6. Fachsemester absolviert werden (siehe Semesterplan zum Curriculum).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist das nachgewiesene umfassende Verständnis der Fragestellungen, die der Aufgabenstellung zugrundeliegen, sowie die Befähigung der Anwendung der nötigen Konzepte, Techniken und Methoden für die Erarbeitung einer geeigneten Lösung.

Die Beurteilung erfolgt wie folgt:
- Präsentation & Milestones: 10% (die ersten drei Milestones: 3% (Qualität / Quantität des Fortschittes))
- Design & Code: 45%
- Thesis: 45% (30%: Inhalt (Qualität der vorgeschlagenen Lösung, Evaluierung, etc.), 15%: Schriftliche Ausführung)

Um den Kurs positiv abzuschliessen muss man:
- mind. 50% der Punkte für die Thesis UND
- mind. 50% der Punkte für Design & Code UND
- mind. 50% der Punkte für die Präsentation
bekommen.

Beurteilungsmaßstab:
1: mindestens 87.5%
2: mindestens 75.0%
3: mindestens 62.5%
4: mindestens 50.0%

Eine ausführliche Spezifikation der Anforderungen sowie eine Anleitung und Hinweise zur Durchführung des Praktikums wird zu Beginn der LV mit der Aufgabenstellung bekannt gegeben.
Details finden Sie in unserem Leitfaden.

Literatur

Wenn Sie an einem Bachelor-Projekt zu einem der angebotenen Themen interessiert sind, die hier
» Open Topics for Bachelor Theses
gelistet sind, dann melden Sie sich für diesen Kurs/diese Gruppe 1 "051080-1 LP Softwarepraktikum mit Bachelorarbeit" an.
Zur Vergabe eines Themas folgen Sie bitte diesen
» Anweisungen!

Literatur und weitere Details werden in der LV vom Betreuer bekannt gegeben.

Gruppe 2

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 07.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist die angeleitete Durchführung eines Softwareprojekts (siehe Abschnitt Literatur für eventuelle Details zu verfügbaren Themen). Die Studierenden sollen befähigt werden, basierend auf den im Rahmen der Durchführung gesammelten Erfahrungen nach Abschluss des Bachelorstudiums selbständig Projekte durchzuführen. Ziel ist auch die Zusammenführung von zuvor vermittelten Kenntnissen.

Die Bachelorarbeit ist eine Abschlussarbeit im Bachelorstudium und erfordert daher umfassende Kenntnisse der zuvor im Studium angebotenen Lehrinhalte und sollte daher i.d.R. im 6. Fachsemester absolviert werden (siehe Semesterplan zum Curriculum).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist das nachgewiesene umfassende Verständnis der Fragestellungen, die der Aufgabenstellung zugrundeliegen, sowie die Befähigung der Anwendung der nötigen Konzepte, Techniken und Methoden für die Erarbeitung einer geeigneten Lösung.

Die Beurteilung erfolgt wie folgt:
- Präsentation & Milestones: 10% (die ersten drei Milestones: 3% (Qualität / Quantität des Fortschittes))
- Design & Code: 45%
- Thesis: 45% (30%: Inhalt (Qualität der vorgeschlagenen Lösung, Evaluierung, etc.), 15%: Schriftliche Ausführung)

Um den Kurs positiv abzuschliessen muss man:
- mind. 50% der Punkte für die Thesis UND
- mind. 50% der Punkte für Design & Code UND
- mind. 50% der Punkte für die Präsentation
bekommen.

Beurteilungsmaßstab:
1: mindestens 87.5%
2: mindestens 75.0%
3: mindestens 62.5%
4: mindestens 50.0%

Eine ausführliche Spezifikation der Anforderungen sowie eine Anleitung und Hinweise zur Durchführung des Praktikums wird zu Beginn der LV mit der Aufgabenstellung bekannt gegeben.
Details finden Sie in unserem Leitfaden.

Literatur

Wenn Sie an einem Bachelor-Projekt zu einem der angebotenen Themen interessiert sind, informieren Sie sich auf den Homepages der Forschungsgruppen bzw. auf deren Lehre/Teaching-Seiten.

Weiterführende Literatur und weitere Details werden in der LV vom Betreuer bekannt gegeben.

Gruppe 3

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 07.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist die angeleitete Durchführung eines Softwareprojekts (siehe Abschnitt Literatur für eventuelle Details zu verfügbaren Themen). Die Studierenden sollen befähigt werden, basierend auf den im Rahmen der Durchführung gesammelten Erfahrungen nach Abschluss des Bachelorstudiums selbständig Projekte durchzuführen. Ziel ist auch die Zusammenführung von zuvor vermittelten Kenntnissen.

Die Bachelorarbeit ist eine Abschlussarbeit im Bachelorstudium und erfordert daher umfassende Kenntnisse der zuvor im Studium angebotenen Lehrinhalte und sollte daher i.d.R. im 6. Fachsemester absolviert werden (siehe Semesterplan zum Curriculum).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist das nachgewiesene umfassende Verständnis der Fragestellungen, die der Aufgabenstellung zugrundeliegen, sowie die Befähigung der Anwendung der nötigen Konzepte, Techniken und Methoden für die Erarbeitung einer geeigneten Lösung.

Die Beurteilung erfolgt wie folgt:
- Präsentation & Milestones: 10% (die ersten drei Milestones: 3% (Qualität / Quantität des Fortschittes))
- Design & Code: 45%
- Thesis: 45% (30%: Inhalt (Qualität der vorgeschlagenen Lösung, Evaluierung, etc.), 15%: Schriftliche Ausführung)

Um den Kurs positiv abzuschliessen muss man:
- mind. 50% der Punkte für die Thesis UND
- mind. 50% der Punkte für Design & Code UND
- mind. 50% der Punkte für die Präsentation
bekommen.

Beurteilungsmaßstab:
1: mindestens 87.5%
2: mindestens 75.0%
3: mindestens 62.5%
4: mindestens 50.0%

Eine ausführliche Spezifikation der Anforderungen sowie eine Anleitung und Hinweise zur Durchführung des Praktikums wird zu Beginn der LV mit der Aufgabenstellung bekannt gegeben.
Details finden Sie in unserem Leitfaden.

Literatur

Literatur und weitere Details werden in der LV vom Betreuer bekannt gegeben.

Mögliche offene Themen der SWA Forschungsgruppe finden sich unter: https://swa.cs.univie.ac.at/teaching/open-topics/

Dort findet sich auch eine Email-Addresse zur Kontaktaufnahme bei Interesse an einem Thema.

Gruppe 4

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 07.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist die angeleitete Durchführung eines Softwareprojekts (siehe Abschnitt Literatur für eventuelle Details zu verfügbaren Themen). Die Studierenden sollen befähigt werden, basierend auf den im Rahmen der Durchführung gesammelten Erfahrungen nach Abschluss des Bachelorstudiums selbständig Projekte durchzuführen. Ziel ist auch die Zusammenführung von zuvor vermittelten Kenntnissen.

Die Bachelorarbeit ist eine Abschlussarbeit im Bachelorstudium und erfordert daher umfassende Kenntnisse der zuvor im Studium angebotenen Lehrinhalte und sollte daher i.d.R. im 6. Fachsemester absolviert werden (siehe Semesterplan zum Curriculum).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist das nachgewiesene umfassende Verständnis der Fragestellungen, die der Aufgabenstellung zugrundeliegen, sowie die Befähigung der Anwendung der nötigen Konzepte, Techniken und Methoden für die Erarbeitung einer geeigneten Lösung.

Die Beurteilung erfolgt wie folgt:
- Präsentation & Milestones: 10% (die ersten drei Milestones: 3% (Qualität / Quantität des Fortschittes))
- Design & Code: 45%
- Thesis: 45% (30%: Inhalt (Qualität der vorgeschlagenen Lösung, Evaluierung, etc.), 15%: Schriftliche Ausführung)

Um den Kurs positiv abzuschliessen muss man:
- mind. 50% der Punkte für die Thesis UND
- mind. 50% der Punkte für Design & Code UND
- mind. 50% der Punkte für die Präsentation
bekommen.

Beurteilungsmaßstab:
1: mindestens 87.5%
2: mindestens 75.0%
3: mindestens 62.5%
4: mindestens 50.0%

Eine ausführliche Spezifikation der Anforderungen sowie eine Anleitung und Hinweise zur Durchführung des Praktikums wird zu Beginn der LV mit der Aufgabenstellung bekannt gegeben.
Details finden Sie in unserem Leitfaden.

Literatur

Literatur und weitere Details werden in der LV vom Betreuer bekannt gegeben.

Für weitere Informationen bezüglich Bachelorarbeiten im Rahmen der Forschungsgruppe Knowledge Engineering siehe: https://ke.cs.univie.ac.at/teaching/informatik-wirtschaftsinformatik/inf-winf-bachelortheses/

Gruppe 5

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 07.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist die angeleitete Durchführung eines Softwareprojekts (siehe Abschnitt Literatur für eventuelle Details zu verfügbaren Themen). Die Studierenden sollen befähigt werden, basierend auf den im Rahmen der Durchführung gesammelten Erfahrungen nach Abschluss des Bachelorstudiums selbständig Projekte durchzuführen. Ziel ist auch die Zusammenführung von zuvor vermittelten Kenntnissen.

Die Bachelorarbeit ist eine Abschlussarbeit im Bachelorstudium und erfordert daher umfassende Kenntnisse der zuvor im Studium angebotenen Lehrinhalte und sollte daher i.d.R. im 6. Fachsemester absolviert werden (siehe Semesterplan zum Curriculum).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist das nachgewiesene umfassende Verständnis der Fragestellungen, die der Aufgabenstellung zugrundeliegen, sowie die Befähigung der Anwendung der nötigen Konzepte, Techniken und Methoden für die Erarbeitung einer geeigneten Lösung.

Die Beurteilung erfolgt wie folgt:
- Präsentation & Milestones: 10% (die ersten drei Milestones: 3% (Qualität / Quantität des Fortschittes))
- Design & Code: 45%
- Thesis: 45% (30%: Inhalt (Qualität der vorgeschlagenen Lösung, Evaluierung, etc.), 15%: Schriftliche Ausführung)

Um den Kurs positiv abzuschliessen muss man:
- mind. 50% der Punkte für die Thesis UND
- mind. 50% der Punkte für Design & Code UND
- mind. 50% der Punkte für die Präsentation
bekommen.

Beurteilungsmaßstab:
1: mindestens 87.5%
2: mindestens 75.0%
3: mindestens 62.5%
4: mindestens 50.0%

Eine ausführliche Spezifikation der Anforderungen sowie eine Anleitung und Hinweise zur Durchführung des Praktikums wird zu Beginn der LV mit der Aufgabenstellung bekannt gegeben.
Details finden Sie in unserem Leitfaden.

Literatur

Wenn Sie an einem Bachelor-Projekt zu einem der angebotenen Themen interessiert sind, informieren Sie sich auf den Homepages der Forschungsgruppen bzw. auf deren Lehre/Teaching-Seiten.

Weiterführende Literatur und weitere Details werden in der LV vom Betreuer bekannt gegeben.

Gruppe 6

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 07.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist die angeleitete Durchführung eines Softwareprojekts (siehe Abschnitt Literatur für eventuelle Details zu verfügbaren Themen). Die Studierenden sollen befähigt werden, basierend auf den im Rahmen der Durchführung gesammelten Erfahrungen nach Abschluss des Bachelorstudiums selbständig Projekte durchzuführen. Ziel ist auch die Zusammenführung von zuvor vermittelten Kenntnissen.

Die Bachelorarbeit ist eine Abschlussarbeit im Bachelorstudium und erfordert daher umfassende Kenntnisse der zuvor im Studium angebotenen Lehrinhalte und sollte daher i.d.R. im 6. Fachsemester absolviert werden (siehe Semesterplan zum Curriculum).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist das nachgewiesene umfassende Verständnis der Fragestellungen, die der Aufgabenstellung zugrundeliegen, sowie die Befähigung der Anwendung der nötigen Konzepte, Techniken und Methoden für die Erarbeitung einer geeigneten Lösung.

Die Beurteilung erfolgt wie folgt:
- Präsentation & Milestones: 10% (die ersten drei Milestones: 3% (Qualität / Quantität des Fortschittes))
- Design & Code: 45%
- Thesis: 45% (30%: Inhalt (Qualität der vorgeschlagenen Lösung, Evaluierung, etc.), 15%: Schriftliche Ausführung)

Um den Kurs positiv abzuschliessen muss man:
- mind. 50% der Punkte für die Thesis UND
- mind. 50% der Punkte für Design & Code UND
- mind. 50% der Punkte für die Präsentation
bekommen.

Beurteilungsmaßstab:
1: mindestens 87.5%
2: mindestens 75.0%
3: mindestens 62.5%
4: mindestens 50.0%

Eine ausführliche Spezifikation der Anforderungen sowie eine Anleitung und Hinweise zur Durchführung des Praktikums wird zu Beginn der LV mit der Aufgabenstellung bekannt gegeben.
Details finden Sie in unserem Leitfaden.

Literatur

Wenn Sie an einem Bachelor-Projekt zu einem der angebotenen Themen interessiert sind, informieren Sie sich auf den Homepages der Forschungsgruppen bzw. auf deren Lehre/Teaching-Seiten.

Weiterführende Literatur und weitere Details werden in der LV vom Betreuer bekannt gegeben.

Gruppe 7

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 07.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist die angeleitete Durchführung eines Softwareprojekts (siehe Abschnitt Literatur für eventuelle Details zu verfügbaren Themen). Die Studierenden sollen befähigt werden, basierend auf den im Rahmen der Durchführung gesammelten Erfahrungen nach Abschluss des Bachelorstudiums selbständig Projekte durchzuführen. Ziel ist auch die Zusammenführung von zuvor vermittelten Kenntnissen.Die Bachelorarbeit ist eine Abschlussarbeit im Bachelorstudium und erfordert daher umfassende Kenntnisse der zuvor im Studium angebotenen Lehrinhalte und sollte daher i.d.R. im 6. Fachsemester absolviert werden (siehe Semesterplan zum Curriculum).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist das nachgewiesene umfassende Verständnis der Fragestellungen, die der Aufgabenstellung zugrundeliegen, sowie die Befähigung der Anwendung der nötigen Konzepte, Techniken und Methoden für die Erarbeitung einer geeigneten Lösung.Die Beurteilung erfolgt wie folgt:- Präsentation & Milestones: 10% (die ersten drei Milestones: 3% (Qualität / Quantität des Fortschittes))- Design & Code: 45%- Thesis: 45% (30%: Inhalt (Qualität der vorgeschlagenen Lösung, Evaluierung, etc.), 15%: Schriftliche Ausführung)Um den Kurs positiv abzuschliessen muss man:- mind. 50% der Punkte für die Thesis UND- mind. 50% der Punkte für Design & Code UND- mind. 50% der Punkte für die Präsentationbekommen.Beurteilungsmaßstab:1: mindestens 87.5%2: mindestens 75.0%3: mindestens 62.5%4: mindestens 50.0%Eine ausführliche Spezifikation der Anforderungen sowie eine Anleitung und Hinweise zur Durchführung des Praktikums wird zu Beginn der LV mit der Aufgabenstellung bekannt gegeben.Details finden Sie in unserem Leitfaden.

Literatur

Wenn Sie an einem Bachelor-Projekt zu einem der angebotenen Themen interessiert sind, informieren Sie sich auf der Seite der Forschungsgruppe WST.

Weiterführende Literatur und weitere Details werden in der LV vom Betreuer bekannt gegeben.

Gruppe 8

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 07.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist die angeleitete Durchführung eines Softwareprojekts (siehe Abschnitt Literatur für eventuelle Details zu verfügbaren Themen). Die Studierenden sollen befähigt werden, basierend auf den im Rahmen der Durchführung gesammelten Erfahrungen nach Abschluss des Bachelorstudiums selbständig Projekte durchzuführen. Ziel ist auch die Zusammenführung von zuvor vermittelten Kenntnissen.

Die Bachelorarbeit ist eine Abschlussarbeit im Bachelorstudium und erfordert daher umfassende Kenntnisse der zuvor im Studium angebotenen Lehrinhalte und sollte daher i.d.R. im 6. Fachsemester absolviert werden (siehe Semesterplan zum Curriculum).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist das nachgewiesene umfassende Verständnis der Fragestellungen, die der Aufgabenstellung zugrundeliegen, sowie die Befähigung der Anwendung der nötigen Konzepte, Techniken und Methoden für die Erarbeitung einer geeigneten Lösung.

Die Beurteilung erfolgt wie folgt:
- Präsentation & Milestones: 10% (die ersten drei Milestones: 3% (Qualität / Quantität des Fortschittes))
- Design & Code: 45%
- Thesis: 45% (30%: Inhalt (Qualität der vorgeschlagenen Lösung, Evaluierung, etc.), 15%: Schriftliche Ausführung)

Um den Kurs positiv abzuschliessen muss man:
- mind. 50% der Punkte für die Thesis UND
- mind. 50% der Punkte für Design & Code UND
- mind. 50% der Punkte für die Präsentation
bekommen.

Beurteilungsmaßstab:
1: mindestens 87.5%
2: mindestens 75.0%
3: mindestens 62.5%
4: mindestens 50.0%

Eine ausführliche Spezifikation der Anforderungen sowie eine Anleitung und Hinweise zur Durchführung des Praktikums wird zu Beginn der LV mit der Aufgabenstellung bekannt gegeben.
Details finden Sie in unserem Leitfaden.

Literatur

Literatur und weitere Details werden in der LV vom Betreuer bekannt gegeben.Themen: https://taa.cs.univie.ac.at/teaching/open-topics/

Gruppe 10

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 07.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist die angeleitete Durchführung eines Softwareprojekts (siehe Abschnitt Literatur für eventuelle Details zu verfügbaren Themen). Die Studierenden sollen befähigt werden, basierend auf den im Rahmen der Durchführung gesammelten Erfahrungen nach Abschluss des Bachelorstudiums selbständig Projekte durchzuführen. Ziel ist auch die Zusammenführung von zuvor vermittelten Kenntnissen.

Die Bachelorarbeit ist eine Abschlussarbeit im Bachelorstudium und erfordert daher umfassende Kenntnisse der zuvor im Studium angebotenen Lehrinhalte und sollte daher i.d.R. im 6. Fachsemester absolviert werden (siehe Semesterplan zum Curriculum).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist das nachgewiesene umfassende Verständnis der Fragestellungen, die der Aufgabenstellung zugrundeliegen, sowie die Befähigung der Anwendung der nötigen Konzepte, Techniken und Methoden für die Erarbeitung einer geeigneten Lösung.

Die Beurteilung erfolgt wie folgt:
- Präsentation & Milestones: 10% (die ersten drei Milestones: 3% (Qualität / Quantität des Fortschittes))
- Design & Code: 45%
- Thesis: 45% (30%: Inhalt (Qualität der vorgeschlagenen Lösung, Evaluierung, etc.), 15%: Schriftliche Ausführung)

Um den Kurs positiv abzuschliessen muss man:
- mind. 50% der Punkte für die Thesis UND
- mind. 50% der Punkte für Design & Code UND
- mind. 50% der Punkte für die Präsentation
bekommen.

Beurteilungsmaßstab:
1: mindestens 87.5%
2: mindestens 75.0%
3: mindestens 62.5%
4: mindestens 50.0%

Eine ausführliche Spezifikation der Anforderungen sowie eine Anleitung und Hinweise zur Durchführung des Praktikums wird zu Beginn der LV mit der Aufgabenstellung bekannt gegeben.
Details finden Sie in unserem Leitfaden.

Literatur

Literatur und weitere Details werden in der LV vom Betreuer bekannt gegeben.

Thesis Topics: https://wiki.univie.ac.at/pages/viewpage.action?pageId=90016955

Gruppe 11

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 07.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist die angeleitete Durchführung eines Softwareprojekts (siehe Abschnitt Literatur für eventuelle Details zu verfügbaren Themen). Die Studierenden sollen befähigt werden, basierend auf den im Rahmen der Durchführung gesammelten Erfahrungen nach Abschluss des Bachelorstudiums selbständig Projekte durchzuführen. Ziel ist auch die Zusammenführung von zuvor vermittelten Kenntnissen.

Die Bachelorarbeit ist eine Abschlussarbeit im Bachelorstudium und erfordert daher umfassende Kenntnisse der zuvor im Studium angebotenen Lehrinhalte und sollte daher i.d.R. im 6. Fachsemester absolviert werden (siehe Semesterplan zum Curriculum).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist das nachgewiesene umfassende Verständnis der Fragestellungen, die der Aufgabenstellung zugrundeliegen, sowie die Befähigung der Anwendung der nötigen Konzepte, Techniken und Methoden für die Erarbeitung einer geeigneten Lösung.

Die Beurteilung erfolgt wie folgt:
- Präsentation & Milestones: 10% (die ersten drei Milestones: 3% (Qualität / Quantität des Fortschittes))
- Design & Code: 45%
- Thesis: 45% (30%: Inhalt (Qualität der vorgeschlagenen Lösung, Evaluierung, etc.), 15%: Schriftliche Ausführung)

Um den Kurs positiv abzuschliessen muss man:
- mind. 50% der Punkte für die Thesis UND
- mind. 50% der Punkte für Design & Code UND
- mind. 50% der Punkte für die Präsentation
bekommen.

Beurteilungsmaßstab:
1: mindestens 87.5%
2: mindestens 75.0%
3: mindestens 62.5%
4: mindestens 50.0%

Eine ausführliche Spezifikation der Anforderungen sowie eine Anleitung und Hinweise zur Durchführung des Praktikums wird zu Beginn der LV mit der Aufgabenstellung bekannt gegeben.
Details finden Sie in unserem Leitfaden.

Literatur

Aktuelle COSY-Themen für Bachelorarbeiten und/oder P1 und P2: https://wiki.univie.ac.at/pages/viewpage.action?pageId=62128880

Literatur und weitere Details werden in der LV vom Betreuer bekannt gegeben.

Gruppe 12

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

The kick-off meeting will take place on Wednesday 12.10. at 16:45 in PC-Seminarraum 1, Kolingasse 14-16, OG01. Please attend this meeting if you consider doing this course in the RG Neuroinformatics. In the meeting, we will present potential topics on which you can then bid. We will then assign topics to maximize general "happyness" according to your bids.

Freitag 07.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Mittwoch 12.10. 16:45 - 20:00 PC-Seminarraum 1, Kolingasse 14-16, OG01
Mittwoch 09.11. 16:45 - 20:00 Seminarraum 19, Kolingasse 14-16, OG02
Mittwoch 14.12. 16:45 - 20:00 Seminarraum 19, Kolingasse 14-16, OG02
Mittwoch 25.01. 16:45 - 20:00 Seminarraum 19, Kolingasse 14-16, OG02

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist die angeleitete Durchführung eines Softwareprojekts (siehe Abschnitt Literatur für eventuelle Details zu verfügbaren Themen). Die Studierenden sollen befähigt werden, basierend auf den im Rahmen der Durchführung gesammelten Erfahrungen nach Abschluss des Bachelorstudiums selbständig Projekte durchzuführen. Ziel ist auch die Zusammenführung von zuvor vermittelten Kenntnissen.

Die Bachelorarbeit ist eine Abschlussarbeit im Bachelorstudium und erfordert daher umfassende Kenntnisse der zuvor im Studium angebotenen Lehrinhalte und sollte daher i.d.R. im 6. Fachsemester absolviert werden (siehe Semesterplan zum Curriculum).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist das nachgewiesene umfassende Verständnis der Fragestellungen, die der Aufgabenstellung zugrundeliegen, sowie die Befähigung der Anwendung der nötigen Konzepte, Techniken und Methoden für die Erarbeitung einer geeigneten Lösung.

Die Beurteilung erfolgt wie folgt:
- Präsentation & Milestones: 10% (die ersten drei Milestones: 3% (Qualität / Quantität des Fortschittes))
- Design & Code: 45%
- Thesis: 45% (30%: Inhalt (Qualität der vorgeschlagenen Lösung, Evaluierung, etc.), 15%: Schriftliche Ausführung)

Um den Kurs positiv abzuschliessen muss man:
- mind. 50% der Punkte für die Thesis UND
- mind. 50% der Punkte für Design & Code UND
- mind. 50% der Punkte für die Präsentation
bekommen.

Beurteilungsmaßstab:
1: mindestens 87.5%
2: mindestens 75.0%
3: mindestens 62.5%
4: mindestens 50.0%

Eine ausführliche Spezifikation der Anforderungen sowie eine Anleitung und Hinweise zur Durchführung des Praktikums wird zu Beginn der LV mit der Aufgabenstellung bekannt gegeben.
Details finden Sie in unserem Leitfaden.

Literatur

Wenn Sie an einem Bachelor-Projekt zu einem der angebotenen Themen interessiert sind, informieren Sie sich auf den Homepages der Forschungsgruppen bzw. auf deren Lehre/Teaching-Seiten.

Weiterführende Literatur und weitere Details werden in der LV vom Betreuer bekannt gegeben.

Gruppe 13

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 07.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist die angeleitete Durchführung eines Softwareprojekts (siehe Abschnitt Literatur für eventuelle Details zu verfügbaren Themen). Die Studierenden sollen befähigt werden, basierend auf den im Rahmen der Durchführung gesammelten Erfahrungen nach Abschluss des Bachelorstudiums selbständig Projekte durchzuführen. Ziel ist auch die Zusammenführung von zuvor vermittelten Kenntnissen.

Die Bachelorarbeit ist eine Abschlussarbeit im Bachelorstudium und erfordert daher umfassende Kenntnisse der zuvor im Studium angebotenen Lehrinhalte und sollte daher i.d.R. im 6. Fachsemester absolviert werden (siehe Semesterplan zum Curriculum).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist das nachgewiesene umfassende Verständnis der Fragestellungen, die der Aufgabenstellung zugrundeliegen, sowie die Befähigung der Anwendung der nötigen Konzepte, Techniken und Methoden für die Erarbeitung einer geeigneten Lösung.

Die Beurteilung erfolgt wie folgt:
- Präsentation & Milestones: 10% (die ersten drei Milestones: 3% (Qualität / Quantität des Fortschittes))
- Design & Code: 45%
- Thesis: 45% (30%: Inhalt (Qualität der vorgeschlagenen Lösung, Evaluierung, etc.), 15%: Schriftliche Ausführung)

Um den Kurs positiv abzuschliessen muss man:
- mind. 50% der Punkte für die Thesis UND
- mind. 50% der Punkte für Design & Code UND
- mind. 50% der Punkte für die Präsentation
bekommen.

Beurteilungsmaßstab:
1: mindestens 87.5%
2: mindestens 75.0%
3: mindestens 62.5%
4: mindestens 50.0%

Eine ausführliche Spezifikation der Anforderungen sowie eine Anleitung und Hinweise zur Durchführung des Praktikums wird zu Beginn der LV mit der Aufgabenstellung bekannt gegeben.
Details finden Sie in unserem Leitfaden.

Literatur

Literatur und weitere Details werden in der LV vom Betreuer bekannt gegeben.
Themen, siehe: https://vda.cs.univie.ac.at/teaching/open-topics/

Gruppe 14

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 07.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist die angeleitete Durchführung eines Softwareprojekts (siehe Abschnitt Literatur für eventuelle Details zu verfügbaren Themen). Die Studierenden sollen befähigt werden, basierend auf den im Rahmen der Durchführung gesammelten Erfahrungen nach Abschluss des Bachelorstudiums selbständig Projekte durchzuführen. Ziel ist auch die Zusammenführung von zuvor vermittelten Kenntnissen.

Die Bachelorarbeit ist eine Abschlussarbeit im Bachelorstudium und erfordert daher umfassende Kenntnisse der zuvor im Studium angebotenen Lehrinhalte und sollte daher i.d.R. im 6. Fachsemester absolviert werden (siehe Semesterplan zum Curriculum).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist das nachgewiesene umfassende Verständnis der Fragestellungen, die der Aufgabenstellung zugrundeliegen, sowie die Befähigung der Anwendung der nötigen Konzepte, Techniken und Methoden für die Erarbeitung einer geeigneten Lösung.

Die Beurteilung erfolgt wie folgt:
- Präsentation & Milestones: 10% (die ersten drei Milestones: 3% (Qualität / Quantität des Fortschittes))
- Design & Code: 45%
- Thesis: 45% (30%: Inhalt (Qualität der vorgeschlagenen Lösung, Evaluierung, etc.), 15%: Schriftliche Ausführung)

Um den Kurs positiv abzuschliessen muss man:
- mind. 50% der Punkte für die Thesis UND
- mind. 50% der Punkte für Design & Code UND
- mind. 50% der Punkte für die Präsentation
bekommen.

Beurteilungsmaßstab:
1: mindestens 87.5%
2: mindestens 75.0%
3: mindestens 62.5%
4: mindestens 50.0%

Eine ausführliche Spezifikation der Anforderungen sowie eine Anleitung und Hinweise zur Durchführung des Praktikums wird zu Beginn der LV mit der Aufgabenstellung bekannt gegeben.
Details finden Sie in unserem Leitfaden.

Literatur

Wenn Sie an einem Bachelor-Projekt zu einem der angebotenen Themen interessiert sind, informieren Sie sich auf den Homepages der Forschungsgruppen bzw. auf deren Lehre/Teaching-Seiten.

Weiterführende Literatur und weitere Details werden in der LV vom Betreuer bekannt gegeben.

Gruppe 16

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Separate Vorbesprechung zur Vorstellung von Themen wird am
Mo., 10.10.2022 von 16:00 - 17:00
im
Hörsaal des CeMSIIS (Jugendstilhörsaal),
Bauteil 88, Raum 88.02.905,
Medizinische Universität Wien,
Spitalgasse 23, 1090 Wien,
abgehalten.

Freitag 07.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist die angeleitete Durchführung eines Softwareprojekts (siehe Abschnitt Literatur für eventuelle Details zu verfügbaren Themen). Die Studierenden sollen befähigt werden, basierend auf den im Rahmen der Durchführung gesammelten Erfahrungen nach Abschluss des Bachelorstudiums selbständig Projekte durchzuführen. Ziel ist auch die Zusammenführung von zuvor vermittelten Kenntnissen.Die Bachelorarbeit ist eine Abschlussarbeit im Bachelorstudium und erfordert daher umfassende Kenntnisse der zuvor im Studium angebotenen Lehrinhalte und sollte daher i.d.R. im 6. Fachsemester absolviert werden (siehe Semesterplan zum Curriculum).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist das nachgewiesene umfassende Verständnis der Fragestellungen, die der Aufgabenstellung zugrundeliegen, sowie die Befähigung der Anwendung der nötigen Konzepte, Techniken und Methoden für die Erarbeitung einer geeigneten Lösung.Die Beurteilung erfolgt wie folgt:- Präsentation & Milestones: 10% (die ersten drei Milestones: 3% (Qualität / Quantität des Fortschittes))- Design & Code: 45%- Thesis: 45% (30%: Inhalt (Qualität der vorgeschlagenen Lösung, Evaluierung, etc.), 15%: Schriftliche Ausführung)Um den Kurs positiv abzuschliessen muss man:- mind. 50% der Punkte für die Thesis UND- mind. 50% der Punkte für Design & Code UND- mind. 50% der Punkte für die Präsentationbekommen.Beurteilungsmaßstab:1: mindestens 87.5%2: mindestens 75.0%3: mindestens 62.5%4: mindestens 50.0%Eine ausführliche Spezifikation der Anforderungen sowie eine Anleitung und Hinweise zur Durchführung des Praktikums wird zu Beginn der LV mit der Aufgabenstellung bekannt gegeben.Details finden Sie in unserem Leitfaden.

Literatur

Wenn Sie an einem Bachelor-Projekt zu einem der angebotenen Themen interessiert sind, informieren Sie sich auf den Homepages der Forschungsgruppen bzw. auf deren Lehre/Teaching-Seiten.Weiterführende Literatur und weitere Details werden in der LV vom Betreuer bekannt gegeben.

Information

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilt werden die Abwicklung des gesamten Projekts, die praktische Umsetzung sowie die Ausarbeitung der Bachelorarbeit. Die erlaubten Hilfsmittel werden im Rahmen der Projektspezifikation festgelegt.

Prüfungsstoff

Eigenständige Bearbeitung einer Aufgabenstellung (projektorientierte Vorgehensweise).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Module: BA

Letzte Änderung: Do 12.01.2023 15:10