Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

051210 VO Grundlagen der Wirtschaftsinformatik (2021W)

DIGITAL

Für diese Lehrveranstaltung ist ein schriftliches Skriptum verfügbar. Dieses kann nach Vorbestellung erworben werden. Vorbestellungen werden in der ersten Einheit der Lehrveranstaltung entgegen genommen.
Mo 04.10. 18:30-20:00 Digital

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 11.10. 18:30 - 20:00 Digital
Montag 18.10. 18:30 - 20:00 Digital
Montag 25.10. 18:30 - 20:00 Digital
Montag 08.11. 18:30 - 20:00 Digital
Montag 15.11. 18:30 - 20:00 Digital
Montag 22.11. 18:30 - 20:00 Digital
Montag 29.11. 18:30 - 20:00 Digital
Montag 06.12. 18:30 - 20:00 Digital
Montag 13.12. 18:30 - 20:00 Digital
Montag 10.01. 18:30 - 20:00 Digital
Montag 17.01. 18:30 - 20:00 Digital
Montag 24.01. 18:30 - 20:00 Digital
Montag 31.01. 18:30 - 20:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung gibt einen Überblick über das Fach der Wirtschaftsinformatik und führt in grundlegende Teilbereiche ein. Ziel ist es, einen Eindruck der Methoden und Anwendungen in der Wirtschaftsinformatik zu geben. Methodisch handelt es sich um eine klassische Vorlesung.

Die Vorlesung wird digital über den dazugehörigen Moodle-Kurs abgehalten. Sollte es durch Änderungen in den von der Universität Wien vorgegebenen oder andere zutreffenden Regelungen (z.B. Platzbeschränkungen im HS, Lockdown, …) wieder möglich sein, kann die Vorlesung auch physisch stattfinden. Die Umstellung (in beide Richtungen) kann auch während des Semester stattfinden. Kontrollieren Sie daher regelmäßig den Moodle-Kurs bzw. Ihre E-Mails damit Sie immer die aktuellen Informationen haben.

Themengebiete:
* Einführung: Das Fachgebiet Wirtschaftsinformatik
* IT Infrastruktur
* IT basierte Kommunikation
* Wissenschaftstheorie in der Wirtschaftsinformatik
* Unternehmensmodellierung
* Datenbanksysteme und Datenmodellierung
* Betriebliche Informationssysteme
* Informationssicherheit

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Am Ende des Semesters muss nach vorheriger separater Anmeldung über u:space eine Prüfung absolviert werden. Bedingt durch die geltenden Regelungen kann die Prüfung entweder physisch in einem Universitätsgebäude oder Online abhalten werden. Der genaue Modus wird rechtzeitig vor der Prüfung bekanntgegeben. Die Sprache der Prüfung ist in beiden Fällen Deutsch.

Die physische Prüfung muss individuell ohne unautorisierte Hilfsmittel abgehalten werden. Die Prüfungszeit beträgt eine Stunde (60 Minuten).

Die Onlineprüfung wird über Moodle individuell im Open-Book Modus abgehalten.
Der Prüfungsbogen wird zu Beginn der Prüfung auf den extra dazu angelegten Moodle-Kurs freigeschalten. Sie müssen Ihre Ausarbeitung am Ende der Prüfungszeit auf Moodle als PDF Datei hochladen. Die Prüfungszeit beträgt eine Stunde (60 Minuten).

Mit ordnungsgemäßer Anmeldung zur Prüfung akzeptieren Sie diesen Prüfungsmodus. Dieser Antritt wird auf die Gesamtzahl der Antritte zu dieser Prüfung angerechnet (d.h. dazugezählt). Wird die Prüfung ohne Angabe eines wichtigen Grundes abgebrochen oder innerhalb des vorgegebenen Zeitraumes das Ergebnis nicht auf Moodle hochgeladen, wird die Prüfung mit „nicht genügend“ beurteilt. Bei technischen Problemen wenden Sie sich daher sofort an die Prüfungsaufsicht. Die Erreichbarkeit der Prüfungsaufsicht wird separat für jede Prüfung rechtzeitig vor der Prüfung bekannt gegeben.

Online wird im Open-Book Modus geprüft. Dazu werden Fragen gestellt, die Sie selbständig beantworten müssen. Sie dürfen dabei das Skriptum und zusätzlich auf Moodle angegebene Literatur bzw. Materialien verwenden. Prüfungsstoff sind jene Inhalte, die in der Vorlesung durchgenommen wurden. Ihre Abgabe wird einer Plagiatsprüfung unterzogen. Innerhalb der Beurteilungsfrist von vier Wochen kann der Prüfer mündliche Nachfragen stichprobenartig zum Stoffgebiet der Prüfung vornehmen. Werden unerlaubte Hilfsmittel verwendet oder wird die Prüfung nicht selbständig geschrieben, wird die Prüfung nicht beurteilt und mit einem X im Sammelzeugnis dokumentiert.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Absolvierung der Lehrveranstaltung muss die Prüfung positiv abgeschlossen werden. Um eine positiv Note zu erhalten, müssen mindestens 50 % der Testpunkte erreicht werden.

Notenschlüssel:
Nicht Genügend: < 50,00 %
Genügend: >= 50,00 %
Befriedigend: >= 63,00 %
Gut: >= 75,00 %
Sehr Gut: >= 87,00 %

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff sind die in der Vorlesung durchgenommenen Inhalte.

Das Skriptum stellt nur eine Ergänzung zum mündlich vorgetragenen Stoff dar.

Literatur

Zusätzliche Literatur wird in der Vorlesung bekannt gegeben und im Skriptum referenziert.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Module: WIB GWI

Letzte Änderung: Di 14.09.2021 09:47