Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

051986 VU Client-/Server-Betriebssysteme - Einsatz in der Praxis (2017W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
PH-NÖ

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Terminplanung

Kastner: Windows
17.10.2017: 09:00-14:00 – Informatikraum 1, PH NÖ Campus Baden
05.12.2017: 09:00-14:00 – Informatikraum 1, PH NÖ Campus Baden
19.01.2017: 09:00-14:00 – Informatikraum 1, PH NÖ Campus Baden

22.11.2017: 17:00-19:15 – Adobe Connect Raum (virtuelle Meetingplattform)
21.12.2017: 17:00-19:15 – Adobe Connect Raum (virtuelle Meetingplattform)

---
Stachl: Linux
18.10.2017: 09:00-14:00 – Informatikraum 1, PH NÖ Campus Baden
04.12.2017: 09:00-14:00 – Informatikraum 1, PH NÖ Campus Baden
18.01.2017: 09:00-14:00 – Informatikraum 1, PH NÖ Campus Baden

13.11.2017: 17:00-19:15 – Adobe Connect Raum (virtuelle Meetingplattform)
18.12.2017: 17:00-19:15 – Adobe Connect Raum (virtuelle Meetingplattform)


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten zur Realisierung von Schulnetzwerken mit Serversoftware (Windows/Linux). Installation, Konfiguration und Verwaltung einer Basisinstallation. Active Directory, Samba, Gruppenrichtlinien, Backup und Restore, Automatisierung von Aufgaben und Updates. Imaging, Datei- und Druckdienste inkl. Rechteverwaltung, Webserver, Überwachung und Ereignisprotokolle, Troubleshooting sowie allgemeine Netzwerkdienste zum täglichen Betrieb.

Durchführung als Blended-Learning (Präsenz und Online).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilungskriterien

Präsenzunterricht
-2/3 Anwesenheit
-Aktive Mitarbeit
-Erledigung der Aufgaben
in geforderter Art, Umfang und Qualität

Telelearning
-1/2 Anwesenheit
-Aktive Mitarbeit
-Erledigung der Aufgaben
in geforderter Art, Umfang und Qualität

asynchrones, betreutes Selbststudium
-Einbringen bei Moodle Forum des Kurses
-Sinvolle Ergänzungen und Tipps auf Fragen anderer
-Erledigung der Aufgaben
in geforderter Art, Umfang und Qualität

-Lerntagebuch/ Portfolio
-Dokumentation des Lernfortschritts/-pfades
-inkl. Zeitaufzeichnung über erbrachte Leistungen und Zeit
-Rechtzeitige Vorlage des Tagebuchs vor Benotung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

lt. Besprechung 1. Termin der Blöcke

Prüfungsstoff

Grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten zur Realisierung von Schulnetzwerken mit Serversoftware (Windows/Linux). Installation, Konfiguration und Verwaltung einer Basisinstallation. Active Directory, Samba, Gruppenrichtlinien, Backup und Restore, Automatisierung von Aufgaben und Updates. Imaging, Datei- und Druckdienste inkl. Rechteverwaltung, Webserver (virtuelle Server, SSL, Authentifizierung), Überwachung und Ereignisprotokolle, Troubleshooting sowie allgemeine Netzwerkdienste zum täglichen Betrieb.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Module: UF-INF-13

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 13:53