Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

051991 VU Einführung in die Programmierung mit Python im Informatikunterricht (2021S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Knobelsdorf , Moodle
2 Knobelsdorf , Moodle

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

max. 12 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation wird die LV ausschließlich in digitaler Form angeboten. Den Link zu den angegebenen Online-Terminen finden Sie im Moodlekurs zur LV.

Es besteht Anwesenheitspflicht beim ersten Online-Termin. Wenn Sie bei Anwesenheitspflicht aus einem wichtigen Grund nicht erscheinen können, so melden Sie sich bitte so früh wie möglich bei der LV-Leitung.

Freitag 05.03. 09:00 - 10:00 Digital (Vorbesprechung)
Samstag 06.03. 13:00 - 15:30 Digital
Samstag 13.03. 13:00 - 15:30 Digital
Samstag 20.03. 13:00 - 15:30 Digital
Samstag 27.03. 13:00 - 15:30 Digital

Gruppe 2

max. 12 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 09.04. 09:00 - 10:00 Digital (Vorbesprechung)
Samstag 10.04. 13:00 - 15:30 Digital
Samstag 17.04. 13:00 - 15:30 Digital
Samstag 24.04. 13:00 - 15:30 Digital
Freitag 30.04. 13:00 - 15:30 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
Die Programmiersprache Python erfreut sich im schulischen Informatikunterricht großer Beliebtheit, da es im Vergleich zu C++ einen niederschweligen Zugang zur textuellen Programmierung für Programmieranfänger:innen anbietet.

Die Studierenden lernen in der LV die Programmiersprache Python in ihren Grundzügen kennen, welche Vor- und Nachteile die Sprache beim Programmieren Lernen hat und wie Python im Informatikunterricht sinnvoll eingesetzt werden kann.

Inhalte:
Programmiergrundkonzepte von Python, typische Anwendungsfälle für Pythonprogramme, Stärken und Schwächen der Sprache für Programmieranfänger:innen, didaktische Umsetzung im schulischen Bereich, Ideen für motivierende Unterrichtskonzepte mit Python.

Methoden:
Die LV wird voraussichtlich als kombinierte Vorlesung mit Übungen angeboten. Weitere Informationen werden in der Vorbesprechung bekannt gegeben.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Abgaben auf Moodle, aktive Mitarbeit während der Online-Termine

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Regelmäßige Teilnahme an Terminen, Übungsaufgaben bearbeiten und termingerecht abgeben.

Prüfungsstoff

Die in der LV vorgestellten Themen

Literatur

Wird im Moodle-Kurs zur LV bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 10.05.2021 10:08