Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

059021 VU Soziales Denken in der Informatik (2021S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
Fr 25.06. 09:30-12:30 Digital

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 19.03. 09:30 - 12:30 Digital
Freitag 26.03. 09:30 - 12:30 Digital
Freitag 16.04. 09:30 - 12:30 Digital
Freitag 30.04. 09:30 - 12:30 Digital
Freitag 07.05. 09:30 - 12:30 Digital
Freitag 28.05. 09:30 - 12:30 Digital
Freitag 11.06. 09:30 - 12:30 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Durch dieses Modul sollen AbsolventInnen auf die gesellschaftlichen Gestaltungsräume, Potentiale, Verantwortungen, Risiken und Folgen von Informatikanwendungen aufmerksam gemacht werden und in die Lage versetzt werden, aktiv an den Entwicklungen teilzuhaben.
AbsolventInnen sind in der Lage, Social Software anzuwenden sowie ihre Bedeutung für Mensch und Gesellschaft, ihre Wirkung, ihre Potenziale und Chancen zu analysieren und kritisch zu reflektieren.
Drei Themenkreise werden hierbei gemeinsam erarbeitet und kritisch reflektiert:
1. Zusammenarbeit bei Technologie-Entwicklung - Diversität und Agile Methoden
2. “Social” Media - (Quantified) Self, Bias, (Online) Gemeinschaft
3. Die “Open” Bewegung - Open Source, Open Data, Hacking
Dieses Modul ist ausgelegt als Raum zur Erkundung und Vermittlung von Grundlagen, Voraussetzungen, Zielen, Tools, Potentialen und gegenwärtigen Entwicklungen von Social Software.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

regelmäßige Teilnahme, Vorbereitung bzw. Reflexion von Diskussionen zu einem der Arbeitsschwerpunkte der Lehrveranstaltung, Team-Projekt

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Zur Beurteilung wird sowohl der Arbeitsprozess im Zuge der Lehrveranstaltung als auch die Produkte der Team- und individuellen Arbeiten, in einem Ausmaß von jeweils etwa 50%, herangezogen.

Prüfungsstoff

Literatur

Literatur und Unterlagen auf Moodle

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Module: SDI

Letzte Änderung: Fr 12.02.2021 21:48