Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

060012 VO Einführung in die hebräische Handschriftenkunde (2012S)

Anmeldung und Abmeldung sind nicht erforderlich. Keine Anwesenheitspflicht.

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 01.03. 10:00 - 11:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Donnerstag 15.03. 10:00 - 11:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Donnerstag 22.03. 10:00 - 11:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Donnerstag 29.03. 10:00 - 11:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Donnerstag 19.04. 10:00 - 11:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Donnerstag 26.04. 10:00 - 11:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Donnerstag 03.05. 10:00 - 11:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Donnerstag 10.05. 10:00 - 11:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Donnerstag 24.05. 10:00 - 11:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Donnerstag 31.05. 10:00 - 11:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Donnerstag 14.06. 10:00 - 11:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Donnerstag 21.06. 10:00 - 11:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Donnerstag 28.06. 10:00 - 11:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftlicher Test. 1. Termin: 28.6.2012 im Rahmen der LV. Stoff der Prüfung ist der Vorlesungsstoff.
Die weiteren 3. Termine, zu Beginn, in der Mitte und am Ende des kommenden Semesters, werden zeitgerecht auf der Homepage des Instituts bekanntgegeben. (www.univie.ac.at/judaistik Unterpunkt: Prüfungen).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel der Vorlesung ist es, einen Einblick in die Problematik der Kodikologie, Paläographie und des Bibliothekswesens im Hinblick auf judaistische, handschriftliche Quellen der Judaistik zu geben.

Prüfungsstoff

Vorträge der LV Leiterin zu den Themen wie:
* Kodikologie
* Paläografie
* Jüdische Buchmalerei
* Von der Schreibwerkstatt in die Bibliothek
* Von einem bibliothekarischen Hilfsmittel, Katalogen und deren Nutzen
* Die Geniza von Kairo
* Handschriften und Internet
* Kritische Edition oder Synopse?

Literatur

Bibliografie siehe Moodle.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA: U1-401
MA: U2-401, U2-231, U2-331

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30