Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

060013 VO Querulanten und Außenseiter, Häretiker und Apostaten in der rabbinischen Tradition (2020W)

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 06.10. 12:30 - 14:00 Digital
Dienstag 13.10. 12:30 - 14:00 Digital
Dienstag 20.10. 12:30 - 14:00 Digital
Dienstag 27.10. 12:30 - 14:00 Digital
Dienstag 03.11. 12:30 - 14:00 Digital
Dienstag 10.11. 12:30 - 14:00 Digital
Dienstag 17.11. 12:30 - 14:00 Digital
Dienstag 24.11. 12:30 - 14:00 Digital
Dienstag 01.12. 12:30 - 14:00 Digital
Dienstag 15.12. 12:30 - 14:00 Digital
Dienstag 12.01. 12:30 - 14:00 Digital
Dienstag 19.01. 12:30 - 14:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung ist als Präsenzveranstaltung geplant. Im Falle der Überschreitung der durch Verordnung eingeschränkten Kapazität des für die Lehrveranstaltung gebuchten Raumes durch vorliegende Anmeldungen wird die Lehrveranstaltung Hybrid / als Mix (bitte selbst auswählen) angeboten (hybrid: Teilung der LV in Gruppen, die in wöchentlichem Wechsel in Präsenz bzw. in synchron-digitaler Form mit Webinar-Tool an der Lehrveranstaltung teilnehmen; als MIX: Teilung der LV in Gruppen, die in wöchentlichem Wechsel in Präsenz bzw. in asynchron-digitaler Form durch Aufzeichnungen an der Lehrveranstaltung teilnehmen). Im Falle eines erneuten Lock-Downs wird auf rein digitalen Unterricht umgestellt.

Judentum gilt als Kultur der Vielfalt und Meinungsfreiheit. Umso interessanter ist es, sich einzelne in der rabbinischen Tradition vorkommenden Figuren anzusehen, die als Außenseiter oder Querulanten oder sogar als Häretiker betrachtet werden, dazu gehören Choni der Kreiszieher, Eliezer oder Elischa ben Avuja

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Geplant ist eine mündliche Präsenzprüfung; es ist möglich, dass angesichts der zukünftigen Covid-19-Entwicklung digital schriftlich oder digital mündlich geprüft wird; durch Covid-19 bedingte veränderte Prüfungsmodalitäten werden gesondert bekanntgegeben

Mündliche Prüfung nach Fragenkatalog auf Moodle

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Beurteilungsmaßstab
• 81-100 Punkte = 1.
• 61-80 Punkte = 2.
• 41-60 Punkte = 3.
• 21-40 Punkte = 4.
• 0-20 Punkte = 5.

Prüfungsstoff

Vorlesungsinhalt

Literatur

wird auf Moodle gesetzt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Erweiterungscurriculum "Hebräische Kultur und Sprache" (560): Diese LV ist nur für diejenigen Studierenden absolvierbar, die die VU "Von Althebräisch bis zu Modernhebräisch 1" bereits vor dem 01.10.2019 absolviert haben.

Letzte Änderung: Mo 14.06.2021 13:27