Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

060015 SE Martin Bubers Leben und Werk (2015W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Martin Buber (1878-1965), einer der bedeutendsten jüdischen Denker des 20. Jahrhunderts, wird in erster Linie als Vertreter der Dialog-Philosophie, Übersetzer der Bibel, Kulturzionist oder als Bearbeiter chassidischen Erzählguts gesehen. Er war jedoch weitaus mehr. Er schuf eine moderne jüdische Theologie, die Menschen jenseits von konfessionellen Grenzen tiefe Impulse gab. Im Seminar sollen die zentralen Facetten von Bubers Leben und Werk erarbeitet werden.
Lit.:Maurice Friedman: Begegnung auf dem schmalen Grat. Martin Buber, ein Leben. Agenda, Münster 1999; Mendes-Flohr, Paul R.: Von der Mystik zum Dialog. Martin Bubers geistige Entwicklung bis hin zu "Ich und Du". Königstein, Jüdischer Verlag 1978; Yigal Wagner: Martin Bubers Kampf um Israel. Sein zionistisches und politisches Denken. Verlag für Berlin-Brandenburg, 1999;Michael Zank: New Perspectives on Martin Buber. Mohr-Siebeck, Tübingen 2006.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 12.10. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 19.10. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 09.11. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 16.11. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 30.11. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 07.12. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 11.01. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 18.01. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 25.01. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Das Seminar wird als Seminar abgehalten, d.h. nach den Einführungen werden ab November Referate der Studierenden gehalten, die Abgabe für die fertige Seminar, bzw. Bachelorarbeit ist der 30.04. 2016. Die teilnehmenden Studierenden können nach Ihrer Anmeldung für die Themenbesprechung eine Themenliste von mir bekommen: klaus.davidowicz@univie.ac.at

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA: U1-403, U1-403-1 oder U1-403-2 (BA-Seminar), U1-403-BA
MA: U2-403, U2-343

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30