Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

060015 VO Kulturgeschichte II (2018S)

Details

Sprache: Deutsch, Englisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 08.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Donnerstag 15.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Donnerstag 22.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Donnerstag 12.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Donnerstag 19.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Donnerstag 26.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Donnerstag 03.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Donnerstag 17.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Donnerstag 24.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Donnerstag 07.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Donnerstag 14.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Donnerstag 21.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese VO stellt die chronologische Fortsetzung von 'Kulturgeschichte I' im WS dar, ist also eine Einführung in die altägyptische Kulturgeschichte von der Zweiten Zwischenzeit bis in die Spätzeit. Es werden nicht nur die allgemeinen historischen Entwicklungen besprochen, sondern auch besondere Themen, die für eine bestimmte Phase prägend oder gut belegt sind. Dazu zählen Aussenkontakte, herausragende Persönlichkeiten, Politik, Religion, Gräberwelt, Tempel und archäologische Hinterlassenschaften.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die LV wird durch eine schriftliche Abschlussprüfung absolviert, die in 4 Terminen am Ende des Semesters, vor Beginn, zur Mitte und am Ende des nachfolgenden Semesters wahrgenommen werden kann.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Um die Abschlussprüfung zu bestehen, müssen mindestens 50 von 100 Punkten erreicht werden. 50-64 Punkte entsprechen der Note 4 'ausreichend', 65-74 Punkte 3 'befriedigend', 75-84 Punkte 2 'gut' und 85-100 Punkte 1 'sehr gut'. Es wird eine regelmässige Teilnahme, kombiniert mit Studium der zur Verfügung gestellten Lehrmaterialien und empfohlenen Literatur nahegelegt.

Prüfungsstoff

Der Prüfungsstoff ergibt sich aus den in der Vorlesung besprochenen Themen.

Literatur

Empfohlene Literatur wird im Handout und im Zusammenhang mit den Vorlesungen bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

P1-1

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30