Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

060029 BU Bestimmungsübung zu mittelalterlichen Funden (2012W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Für weitere Informationen und Unterlagen steht in Kürze der Kurs im E-Learningsystem Moodle zur Verfügung.

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 08.10. 16:00 - 18:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Montag 15.10. 16:00 - 18:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Montag 22.10. 16:00 - 18:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Montag 29.10. 16:00 - 18:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Montag 05.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Montag 12.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Montag 19.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Montag 26.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Montag 03.12. 16:00 - 18:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Montag 10.12. 16:00 - 18:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Montag 17.12. 16:00 - 18:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Montag 07.01. 16:00 - 18:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Montag 14.01. 16:00 - 18:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Montag 21.01. 16:00 - 18:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Montag 28.01. 16:00 - 18:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Kleinfunde sind eine bedeutende archäologische Kategorie, die zahlreiche Aussagenmöglichkeiten z.B. zur genauen Datierung, Verwendung, Technologie und Lebenswelten in der jeweiligen Epoche aussagen. Im Laufe des Mittelalters erweitert sich die Quantität und Qualität gegenüber älteren Epochen maßgeblich. In der Bestimmungsübung sollen grundlegende Aspekte von Kleinfunden behandelt werden, sowie etliche Fundgruppen konkret vorgestellt werden, um das Aussagepotential von Kleinfunden zu erlernen.
Als Prüfungsleistung wird eine stets aktive Teilnahme an der Lehrveranstaltung erwartet, sowie eine oder mehrer kurze mündliche und schriftliche Präsentationen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Eine Leistungskontrolle erfolgt permanent. Diese umfasst die stete mündliche Mitarbeit, sowie ca. 3 kleinere schriftliche Arbeiten, die fristgerecht (wird jeweils bekanntgegeben) eingereicht werden müssen.
Die Aufgaben und weitere Unterlagen für die Bestimmungsübung werden jeweils in der Lehrplattform Moodle zur Verfügung gestellt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Eine Literaturlist wird in der Lehrplattform Moodle zur Verfügung gestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

6/1, 8/1

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30