Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

060035 PV Kursorische Lektüre ausgewählter Texte aus der hebräischen Bibel (2013S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 06.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Mittwoch 13.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Mittwoch 20.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Mittwoch 10.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Mittwoch 17.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Mittwoch 24.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Mittwoch 08.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Mittwoch 22.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Mittwoch 29.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Mittwoch 05.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Mittwoch 12.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Mittwoch 19.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Mittwoch 26.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die hebräische Bibel - in den christlichen Kirchen als Altes Testament bezeichnet - bildet nicht nur die religiöse Grundlage Literatur von Judentum und Christentum sondern dokumentiert religiöse Weichenstellungen und Konzepte, die die jüdisch-christliche Welt noch heute beeinflussen. Die Übung will diese bedeutsame Literatur mit Hilfe der Lektüre von ausgewählten Texten in der Originalsprache erschliessen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Teilnahme und Übersetzung der Hebräischen Texte

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kursorische Lektüre ausgewählter hebräischer Texte aus der Hebräischen Bibel

Prüfungsstoff

Literatur

Biblia Hebraica Stuttgartensia
J.J. Collins, Introduction to the Hebrew Bible, 2004
E. Zenger u.a., Einleitung in dea Alte Testament, 2008

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA (2011): U1-255, U1-413
BA (2008): U1-413
MA: U2-213, U2-413

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30