Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

060050 PUE STEOP: Mittelägyptisch I (2017W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
STEOP

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 05.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Donnerstag 12.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Donnerstag 19.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Donnerstag 09.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Donnerstag 16.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Donnerstag 23.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Donnerstag 30.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Donnerstag 07.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Donnerstag 14.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Studierende haben Grundkenntnisse der nonverbalen Teile der Grammatik des Mittelägyptischen und beherrschen das hieroglyphische Schriftsystem. Sie besitzen einen Grundvokabelschatz.
Einführung in die Grundprinzipien des hieroglyphischen Schriftsystems des Mittleren Reiches. Einführung in die Basisgrammatik des Mittelägyptischen mit Ausnahme des Verbalsystems.
Unterrichtsgespräch und gemeinsame Übungen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

StEOP: Die Veranstaltung dient zur Vorbereitung auf die Modulabschlussprüfung
EC: Anwesenheitspflicht (einmaliges unentschuldigtes Fehlen erlaubt) 15%; erfolgreiche Teilnahme an mindestens zwei von drei Zwischentests "Hieroglyphische Zeichen" zu je 25 %; ein Abschluss-Vokabeltest 35%
Studienrechtliche Details werden in der 1. Unterrichtsstunde besprochen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

87 - 100 % 1
75 - 86,99 % 2
63 - 74,99 % 3
50 - 62,99 % 4
0 - 49,99 % 5

Prüfungsstoff

Ausgegebene Zeichen- und Vokabellisten

Literatur

James P. Allen, Middle Egyptian, An Introduction to the Language and Culture of Hieroglyphs, Cambridge 2010.
Bitte nur die Auflage von 2010 verwenden, NICHT die Auflage von 2014

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PA-2, EC-Wahlmodul

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 13:28