Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

060050 VU Koptisch II (2019S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 04.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 11.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 18.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 25.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 01.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 08.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 29.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 06.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 13.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 20.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 27.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 03.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 17.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Montag 24.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Studierenden können sich Standardtexte im sahidischen Dialekt des Koptischen unter Anleitung erarbeiten.
Dazu Lektüre ausgewählter sahidischer Textsequenzen leichterer Schwierigkeit z.B. aus den Bereichen Bibel, Hagiographie, Klosterregeln
Einführung in grammatische Phänomene mittlerer Schwierigkeit durch die Lehrveranstaltungsleitung; selbständige Vorbereitung ausgewählter Textpassagen durch die Studierenden, gemeinsame Erarbeitung von Grammatik und Inhalt im Unterrichtsgespräch, Gruppenarbeit

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderung für die positive Beurteilung ist die vorbereitete Teilnahme (Anwesenheitspflicht, einmaliges unentschuldigtes Fehlen erlaubt (40 %), die erfolgreiche
Teilnahme an mindestens einem schriftlichen Test (20%) sowie an der mündlichen Wiederholung am Ende des Semesters (40%); Mindestgesamtprozentzahl für eine positive Absolvierung der LV: 50%

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

87 - 100 % 1
75 - 86,99 % 2
63 - 74,99 % 3
50 - 62,99 % 4
0 - 49,99 % 5

s. o. Art der Leistungskontrolle

Prüfungsstoff

Der im Unterricht behandelte Stoff nach gesonderter Absprache mit der Lehrveranstaltungsleitung

Literatur

Wird in 1. Sitzung bekanntgegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

W2-110

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30