Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

060059 PV Mischna (2008W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 07.10. 13:00 - 14:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Dienstag 28.10. 13:00 - 14:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Dienstag 04.11. 13:00 - 14:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Dienstag 11.11. 13:00 - 14:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Dienstag 18.11. 13:00 - 14:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Dienstag 25.11. 13:00 - 14:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Dienstag 02.12. 13:00 - 14:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Dienstag 09.12. 13:00 - 14:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Dienstag 16.12. 13:00 - 14:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Dienstag 13.01. 13:00 - 14:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Dienstag 20.01. 13:00 - 14:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Dienstag 27.01. 13:00 - 14:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Lektüre, Übersetzung und Kommentierung ausgewählter Kapitel aus der Mischna.
Für die erste Einheit (7. 10.) bitte Mishnah Ketubbot Kapitel 1 vorbereiten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige vorbereitete Teilnahme ersetzt die Prüfung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die LV soll einen Einblick in wesentliche Inhalte und literarische Formen der Mischna als des Basistextes aller späteren rabbinischen Literatur vermitteln.

Prüfungsstoff

Gemeinsame Lektüre, Übersetzung und Diskussion der ausgewählten Texte.

Literatur

Hanoch Albeck, Shisha Sidre Mishnah, 6 volumes, Jerusalem 1958.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

neu BA: U1-225; alt Bakk, Mag: U1-225, U45

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30