Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

060061 SE Seminar Abschlussarbeit II (2020W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechungstermin: 7.10. 18.00 SE13

Weitere Termine werden in der Vorbesprechung bekannt gegeben.

Mittwoch 07.10. 18:00 - 19:00 Hybride Lehre
Seminarraum 13 Franz-Klein-Gasse 1 4.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dem Seminar Abschlussarbeit werden die laufenden Forschungsprojekte der Magistranden und Doktoranden diskutiert. Durch gemeinsame Lektüre zu aktuellen forschungsrelevanten Themen nehmen die Studierende am aktuellen Forschungsdiskurs teil. Zudem stellen die Studierenden ihre Examensarbeiten vor und berichten über den Fortschritt der Untersuchungen.

Die Lehrveranstaltung ist als Präsenzveranstaltung geplant. Im Falle der Überschreitung der durch Verordnung eingeschränkten Kapazität des für die Lehrveranstaltung gebuchten Raumes durch vorliegende Anmeldungen wird die Lehrveranstaltung Hybrid angeboten (hybrid: Teilung der LV in Gruppen, die in wöchentlichem Wechsel in Präsenz bzw. in synchron-digitaler Form mit Webinar-Tool an der Lehrveranstaltung teilnehmen). Im Falle eines erneuten Lock-Downs wird auf rein digitalen Unterricht umgestellt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

aktive mündliche Teilnahme und mündliche Präsentation der eigenen Forschungen (rund 30 Min).

Die Teilleistung(en) "Aktive Teilnahme an den Seminardiskussionen (30%)" und "Mündliche Präsentation der eigenen Forschungen (Masterarbeit/Dissertation): 70%" sind als mündlich Präsenzleistungen geplant. Es ist möglich, dass die Teilleistung angesichts der zukünftigen Covid-19-Entwicklung digital schriftlich oder digital mündlich abgenommen wird; durch Covid-19 bedingte veränderte Prüfungsmodalitäten werden gesondert bekanntgegeben.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Aktive Teilnahme an den Seminardiskussionen (30%)
Mündliche Präsentation der eigenen Forschungen (Masterarbeit/Dissertation): 70%

mündliches Feedback im Anschluss an die mündliche Präsentation.

Prüfungsstoff

aktueller archäologische Forschungsdiskurs zur Historischen Archäologie

Literatur

(Pflicht)Lektüre wird im Bedarfsfall in der LV bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 05.10.2020 09:48