Universität Wien FIND

060068 UE Graphische Dokumentationsmethoden - Funde (2017W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechung: 13.10.2017

!!!entfällt am 12.1.2018!!!

Freitag 13.10. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Freitag 20.10. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Freitag 27.10. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Freitag 03.11. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Freitag 10.11. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Freitag 17.11. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Freitag 24.11. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Freitag 01.12. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Freitag 15.12. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Freitag 12.01. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Freitag 19.01. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Freitag 26.01. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Studierenden erlangen Grundkenntnisse der graphischen Dokumentationstechniken von archäologischem Kleinfundmaterial bis hin zur publikationsgerechten Vorlage

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilung anhand selbständig erstellter Fundtafeln in manueller (Tusche) und digitaler Ausführung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Basis EDV-Kenntnisse, Bildbearbeiung

Prüfungsstoff

Literatur

M. Wiegmann, Zeichenrichtlinie des Landesamts für Denkmalpflege und Archäologie, Archäologie in Sachsen-Anhalt 3, 2005, 287ff

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 16.03.2018 11:08