Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

060077 PV Privatissimum (2011W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Termine von A. Krenn-Leeb im WS 2011:
Vorbesprechung und 1. Termin: MI, 05.10.2011, 14-17 Uhr c.t., Studiensammlung
2. Termin: MI, 09.11.2011, 14-17 Uhr c.t., Studiensammlung
3. Termin: MI, 07.12.2011, 14-17 Uhr c.t., Studiensammlung
4. Termin: MI, 18.01.2012, 14-17 Uhr c.t., Studiensammlung
Die Privatissima finden jeweils von 14-17 Uhr c.t. in der Studiensammlung statt.

Termine von A. Stuppner im WS 2011:
Die Termine von Ass.-Prof. Mag. Dr. Alois Stuppner werden n. Ü. bekannt gegeben.

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Rahmen des Privatissimums sollen alle Studierenden teilnehmen, die eine Studienarbeit (Proseminar-/Bachelorarbeit, Diplom-/Masterarbeit) bei den LV-LeiterInnen Ass.-Prof. Mag. Dr. Alexandra Krenn-Leeb oder Ass.-Prof. Mag. Dr. Alois Stuppner durchführen und absolvieren wollen. Es müssen nur jene Termine beim/bei der eigenen BetreuerIn besucht werden.

In regelmäßigen Abständen soll der Fortschritt der jeweiligen Studienarbeiten diskutiert und überprüft werden. Schrittweise und mit eigenständigen Präsentationen der jeweiligen Studienarbeit soll zur Durchführung der ersten wissenschaftlichen Arbeit (Proseminar-/Bachelorarbeit) oder zur Bewältigung bereits umfangreicherer und anspruchsvollerer Arbeiten (Diplom-/Masterarbeit) befähigt werden.

Das Privatissimum repräsentiert ein Forum
zur Diskussion von Befund- und Fundmaterialien,
zur Erlernung arbeitstechnisch rationeller und adäquater Arbeitsweisen,
zur projektorientierten professionellen Vorgehensweise an eine wissenschaftliche Arbeit (Projektmanagement)
zur optimalen Recherchearbeit inkl. Beachtung der internationalen Standards zur guten wissenschaftlichen Praxis
sowie zur Förderung der Kommunikation der Studierenden untereinander (Hineinwachsen in eine Scientific Community), ähnliche oder vergleichbare Probleme in einer verbindenden Zusammenarbeit zu bewältigen.

Die LV ist prüfungsimmanent. Es herrscht Anwesenheitspflicht. Eine vorhersehbare Nichtteilnahme bzw. ein Fehlen ist per Email an den/die jeweilige BetreuerIn der Studienarbeit mindestens einen Tag vorher anzukündigen: Email: Alexandra.Krenn-Leeb@univie.ac.at oder 0664/1848-222 bzw. Alois.Stuppner@univie.ac.at oder 01/4277-40455.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M 5-4, 6/1, 7/1, 8/1, 092

Letzte Änderung: Fr 16.02.2018 09:44