Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

060079 KU Digitale Kompetenzen (2020S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 04.03. 10:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Mittwoch 11.03. 10:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Mittwoch 18.03. 10:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Mittwoch 25.03. 10:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Mittwoch 01.04. 10:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Mittwoch 22.04. 10:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Mittwoch 29.04. 10:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Mittwoch 06.05. 10:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Mittwoch 13.05. 10:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Mittwoch 20.05. 10:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Mittwoch 27.05. 10:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Mittwoch 03.06. 10:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Mittwoch 10.06. 10:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Mittwoch 17.06. 10:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Mittwoch 24.06. 10:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel der LV ist es, anhand von konkreten Fallbeispielen die verschiedenen Stationen von der Konzeption und Erstellung einer numismatischen Datenbank, der digitalen Erfassung der numismatischen Objekte bis hin zur Präsentation des Materials in Form eines Kataloges bzw. im Internet zu vermitteln. Um dieses Ziel zu erreichen, werden wir mit verschiedenen Programmen wie Openrefine, MS Excel und MS Access arbeiten.
Zusätzlich werden wir uns mit der Entwicklung der Numismatik im Rahmen der Digital Humanities befassen. Dafür werden wir uns im Speziellen mit der Rolle und Funktion von nomisma.org und im Allgemeinen mit den Prinzipien des "Linked Open Data" auseinandersetzen.
Darauf aufbauend werden wir uns eingehend mit Stempelstudien und Fundmünzanalysen beschäftigen, die zu den wichtigen Methoden innerhalb der Numismatik gehören. Da die Dokumentation des Materials und deren Visualisierung anhand von Diagrammen, Graphen oder Karten sich oftmals als herausfordernd erweisen, bieten sich dafür digitale Anwendungen an, mit denen das Material an einer Stelle erfasst, analysiert und anschaulich präsentiert werden kann.

Bitte besuchen Sie unsere allgemeine Vorbesprechung zum Semesterbeginn am Montag, 2.3.2020, 16:30 im Hörsaal des Instituts für Numismatik und Geldgeschichte, Franz-Klein-Gasse 1, 1190 Wien, um weitere Informationen zu unseren Lehrveranstaltungen und Studienangeboten zu erhalten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Beurteilung erfolgt auf Basis einer regelmäßigen und aktiven Mitarbeit, Bearbeitung eines Fallbeispiels mit mehreren Kurzpräsentationen und einer mündlichen Prüfung (15-20 min.)

Achtung:
(1) Wegen Corona wird die Veranstaltung bis auf weiteres über Moodle und Videokonferenz abgewickelt!
(2) Die mündliche Prüfung wird per Videokonferenz abgehalten. Den Prüfungstermin erhalten Sie nach Absprache per Email.
(3) Aufgrund fehlender Präsenzlehre abweichende Prüfungsmethoden!

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Teilleistungen:
33% Mitarbeit
33% Bearbeitung eines Fallbeispiels + mehreren Kurzpräsentationen
33% mündliche Prüfung

Eine positive Absolvierung der LV kann mit mehr als 50% der erbrachten Teilleistungen erreicht werden. Voraussetzung ist eine regelmäßige Anwesenheit mit nicht mehr als zweimaligen Fehlen.

Notenspiegel
1 = 88 - 100 %
2 = 75 - 87,99 %
3 = 62,51 - 74,99 %
4 = 50 - 62,5 %
5 = 0 - 49,99 %

Prüfungsstoff

Inhalt der Lehrveranstaltung

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20