Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

060080 VU Interpretation von Grab- und Siedlungsfunde mit Textilien und Textilgeräten, (2019W)

mit Besuch von Textilsammlungen

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Naturhistorisches Museum Wien, jeder 2. Dienstag, 14-18h
Vorbesprechung: 8.10.2019
Termine: 8.10. 2019, 22.10., 5.11., 12.11., 3.12.,
7.1.2020, 21.1.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Vertiefung zur Vorlesung "Archäologische Textilkunde" im WS 2018/19, praktische Übungen zu konkreten Funden von Textilien und Geräten, sowie Diskussionen zu Funden aus Textilsammlungen
Methode und Inhalte:
* Kurzes Keynote der Vortragenden über aktuelle Forschungsprojekte am Naturhistorischen Museum Wien;
* Kurzreferate der Teilnehmenden über Textilthemen (Ausgabe der Themen bei der Vorbesprechung; Vortragstage im Jänner 2020)
* Praktische Übungen zur Analyse von Textilfunden und Textilgeräten an Objekten aus dem Naturhistorischen Museum. Arbeit mit verschiedenen Mikroskopen; standardisiertes Aufnahmesystem von Textilgeräten vom Center for Textile Research Kopenhagen
* Besuch von Textilsammlungen zur Diskussion des Interpretationspotentials der Funde mit den entsprechenden Kuratoren: NHM (prähistorische und frühmittelalterliche Funde); Papyrussammlung der Nationalbibliothek (spätantike Textilien); Paramentenkammer des Stephansdomes; Michaelergruft (neuzeitliche Textilien);
Universität für Angewandte Kunst, Textilrestaurierung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheitsliste
im Rahmen der LV soll je 1 Kurzreferat gehalten und schriftlich abgegeben werden,
ausgefüllte Formblätter zu den praktischen Übungen (1 analysiertes Textil; 5 analysierte Textilgeräte)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kurzreferat und schriftliche Abgabe (60%); Formblätter zu Analyse Textil und Gerät (40%); Anwesenheit, vor allem bei den Exkursionen

Prüfungsstoff

keine zusätzliche Prüfung

Literatur

wird bei der Vorbesprechung bekanntgegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 17.03.2020 13:07