Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

060085 SE Konstruktion und Reflexion archäologischer Kulturen des urgeschichtlichen Balkans (2019S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechungstermin: 19.3. 16 c.t. - 17 Uhr, SR 13

weitere Termine: OREA-Besprechungsraum, Hollandstraße 11-13, 1020 Wien, 5. Stock (26.3. 16:15-17:45; 30.4. 16:15-19:15; 7.5. 16:15-19:15, weitere Termine werden bekannt gegeben)

Dienstag 19.03. 16:00 - 17:00 Seminarraum 13 Franz-Klein-Gasse 1 4.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Fokus der LV liegt auf einer kritischen Auseinandersetzung mit bisherigen Erkenntnissen zur Urgeschichte in Südosteuropa. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Entwicklungen vom frühen Holozän bis zur Transformation in die Eisenzeit mit Behandlung neolithischer, kupferzeitlicher und bronzezeitlicher Kulturen. Dazu werden konkrete Kulturhorizonte mit ihren archäologischen Quellen im Kontext ihrer räumlichen und politischen Entstehung und Definition diskutiert. Sesshaftwerdung und Siedlungssysteme, Bestattungs- und Deponierungssitten, Technologien und materielle Kulturen bilden den Rahmen der kritischen Auseinandersetzung für die Urgeschichte in Kroatien, Bosnien, Serbien, FYROM und Bulgarien. Nationen- und Sprachgruppenübergreifende Themen werden genutzt, um prähistorische Kulturerscheinungen interregional betrachten zu können. Aktuelle Debatten wie Migrationen, aDNA und Populationsgenetik werden als Fallstudien in der Auseinandersetzung mit neuesten Erkenntnissen verwendet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Präsentation und aktive Mitarbeit, sowie schriftliche Seminararbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Einzelpräsentation und schriftliche Ausarbeitung der Hausarbeit

Prüfungsstoff

Einzelpräsentation und schriftliche Ausarbeitung der Hausarbeit

Literatur

wird nachgereicht

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 16.05.2019 17:07