Universität Wien FIND

060117 PR Museumspraktikum (2019W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

n. Ü.
Praktikum findet nach erfolgreicher Bewerbung in der Ägyptischen Sammlung des Kunsthistorischen Museums statt.

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Praktikum findet im Feburar in der Ägyptisch- Orientalischen Sammlung des KHM statt.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Praktikum in der ägyptisch-orientalischen Abteilung des KHM erlaubt Masterstudierenden einen ersten Einblick in die Welt der Museumsarbeit. PraktikantInnen haben über 4 Wochen die Möglichkeit an der Dokumentation, Archivierung und Ausstellung von ägyptischen Objekten mitzuhelfen und so wichtige berufsrelevante Erfahrungen zu sammeln.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungskontrolle ergibt sich zum einen über die aktive Mitarbeit in der Zeit des Praktikums, also die Bereitschaft die auferlegten Aufgaben unter Anleitung der MuseumsmitarbeiterInnen zu erfüllen und die Qualität der Mitarbeit. Zum anderen haben Studierende nach 4 Wochen Praktikum noch zwei Wochen Zeit, um eine schriftliche Arbeit und ein Poster zu einem Stück ihrer Wahl verfassen, die ebenfalls in die Beurteilung einfliessen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

s.o. Es wird erwartet, dass Studierende im Museumspraktikum entsprechend der Vereinbarung mit der Direktion regelmässig erscheinen und mitarbeiten.

Prüfungsstoff

Die Leistung wird stetig überprüft.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

W2

Letzte Änderung: Mo 02.09.2019 09:47