Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070026 UE Lektüre historiographischer Texte und Historiographiegeschichte (2019W)

Zeitgeschichtsschreibung von der Antike bis zur Jetztzeit

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 09.10. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 16.10. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 23.10. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 30.10. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 06.11. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 13.11. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 20.11. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 27.11. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 04.12. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 11.12. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 08.01. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 15.01. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 22.01. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 29.01. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In diesem Kurs werden zeitgeschichtliche Texte vom Beginn der Geschichtsschreibung bis zum 21. Jahrhundert analysiert und kontextualisiert. Anhand von AutorInnen der Antike über den Humanismus bis zum Historismus und historischem Materialismus sowie der Annales-Schule werden Fragen nach der Perspektivität zeitgeschichtlicher Texte erörtert. Bei der Thematisierung der Zeitgeschichtsschreibung im 20. Jahrhundert stehen die Debatten und Kontroversen über die Herbeiführung des 1. Weltkrieges, über die Kontinuitäten in der deutschen Geschichte, über den Nationalsozialismus und den Holocaust im Vordergrund.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Wöchentliche Textanalysen, Beteiligung an den Diskussionen, Abschlussarbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Hannah Arendt, Eichmann in Jerusalem, Viking Press 1963.
Averil Cameron: Procopius and the Sixth Century. (Duckworth 1985) London 1996.
Raul Hilberg, Die Vernichtung der europäischen Juden, Frankfurt/M. 2012.
Fritz Fischer, Griff nach der Weltmacht, Düsseldorf 1961.
Fritz Fischer, Bündnis der Eliten. Zur Kontinuität der Machstrukturen in Deutschland, 1871-1945, Düsseldorf 1979.
Primo Levi, Se questo è un uomo, 1947, dt.: Ist das ein Mensch? München 2002.
Hans Rothfels, Zeitgeschichte als Aufgabe, in: VjhZG. 1 (1953) 1.
Peter Schöttler (Hg.), Geschichtsschreibung als Legitimationswissenschaft, Frankfurt/M. 1999.
Thukydides, Der Peloponnesische Krieg
Barbara W. Tuchman, The Guns of August, New York 1962.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA Geschichte (Version 2012): PM Quellen und Methoden 2, KU Lektüre historiographischer Texte und Historiographiegeschichte (4 ECTS).
BA Geschichte (Version 2019): M1 Quellen und Methoden, UE Lektüre historiographischer Texte und Historiographiegeschichte (4 ECTS).
BEd UF GSP (Version 2014): UF GSP 05, KU Lektüre historiographischer Texte und Historiographiegeschichte (4 ECTS).
Diplom Lehramt UF GSP (Auslaufend): 1. Studienabschnitt, Wissenschaftstheoretische Fächer, a.) Lektüre historiographischer Texte und Historiographiegeschichte (4 ECTS).
Interdisziplinäres MA Zeitgeschichte und Medien (Version 2016): M4b Wahlbereich - Spezialthemen zu Zeitgeschichte und Medien II, Bereich Zeitgeschichte (4 ECTS).
Interdisziplinäres MA Zeitgeschichte und Medien (Version 2019): M4b Wahlbereich - Spezialthemen zu Zeitgeschichte und Medien II, Bereich Zeitgeschichte (4 ECTS).

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20