Universität Wien FIND

070028 UE Proposal-Workshop (2021W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

ACHTUNG: Ab MO, 22.11.2021 findet diese Lehrveranstaltung online per Moodle statt!

Donnerstag 07.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 14.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 21.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 28.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 04.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 11.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 18.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 25.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 02.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 09.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 16.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 13.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 20.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 27.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In diesem Proposalworkshop werden die Grundlagen und Zielsetzungen von Proposals bzw. Konzeptpapieren/Exposés für Forschungsarbeiten, im konkreten der Masterarbeit vermittelt und ein Ausblick auf das Verfassen von Förderanträgen gegeben. Dies geschieht eingangs anhand von grundlegenden Überlegungen zum Forschungsprozess, konkreter Beispiele und Vorgaben für Proposals und der Teilnahme an einer der fakultätsöffentlichen Präsentationen von Dissertationsprojekten (so dies aufgrund der Covid-Regeln möglich ist). Im Zentrum steht die Erarbeitung eines individuellen schriftlichen Proposals (möglichst zur geplanten Masterarbeit), dessen mündliche Präsentation und eine abschließende Überarbeitung des Proposals.
Dieser Proposalworkshop wendet sich deshalb vor allem an Masterstudierende der Geschichte und der historischen ‚Schwerpunkt-Masterstudien‘, die bereits konkrete Vorstellungen für die Masterarbeit haben.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Anwesenheit; Mitarbeit; Abfassung und Präsentation eines Proposals für die Masterarbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheit (20%); Mitarbeit (20%), schriftliches Proposal, dessen Präsentation und Überarbeitung (60%)

Prüfungsstoff

Keine Prüfung

Literatur

Birgit Huemer/Markus Rheindorf/Helmut Gruber, Abstract, Exposé und Förderantrag, Wien ua. 2012 (utb) – Online in der UB zu erhalten

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Schwerpunkte: Alte Geschichte, Mittelalter, Neuzeit, Zeitgeschichte, Globalgeschichte, Osteuropäische Geschichte, Österreichische Geschichte, Digital Humanities, Frauen- und Geschlechtergeschichte, Historisch-Kulturwissenschaftliche Europaforschung, Wissenschaftsgeschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, MATILDA: Europäische Frauen- und Geschlechtergeschichte

MA Geschichte (2014): 3 ECTS
MA Geschichte (2019): 5 ECTS

Letzte Änderung: Di 14.12.2021 13:48