Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

070029 PS BA-Proseminar - Wirtschaft und Gesellschaft im langen 19. Jahrhundert (2021W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 14.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 21.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 28.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 04.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 11.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 18.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 25.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 02.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 16.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 13.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 20.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 27.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das lange 19. Jahrhundert gilt als eines des enormen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandels. Vom Zeitalter der Industrialisierung ist die Rede, ein kapitalistisches Industriesystem beginnt sich durchzusetzen. Verschiedensten Aspekten dieser Transformation widmet sich das BA-Proseminar: Maschineneinsatz, massenhafte Lohnarbeit, Großstadt- und Fabrikselend, aber auch neue Wertvorstellungen und Rollenbilder, Bürgertum und Proletariat, Migration, Proteste, Arbeitskämpfe etc.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Ziel ist die Erstellung einer Bachelor-Proseminararbeit bei freier Themenwahl - Formalia werden noch bekanntgegeben, Studierende erhalten ein Feedback zu einer Rohfassung ihrer Arbeit.
Keine klassische Präsentation, aber aktive Mitwirkung bei Abschlusslehrveranstaltungen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

BA-Proseminararbeit (zählt zumindest 75%)
Mitarbeit in der Lehrveranstaltung
eventuell kleinere Aufgaben

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA Geschichte (Version 2012): Zeitgeschichte (5 ECTS).
BA Geschichte (Version 2019): M6 Historische Arbeiten, PS Proseminar (5 ECTS).
BEd UF GSP: UF GSP 04 Wirtschafts- und Sozialgeschichte (5 ECTS).

Letzte Änderung: Mo 22.11.2021 14:48