Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

070030 UE Lektüre historiographischer Texte und Historiographiegeschichte (2021W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 14.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 21.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 28.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 04.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 11.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 18.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 25.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 02.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 16.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 13.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 20.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 27.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Geschichtswissenschaft ist wie alle Wissenschaften einem steten Wandel unterlegen. Gerade die letzten Jahrzehnte waren von mehreren Wenden bzw. Turns geprägt (Cultural Turn, Spatial Turn etc. ). Die Lehrveranstaltung möchte Sie einerseits mit der Entwicklung der Geschichtswissenschaften vertraut machen, wobei der Fokus auf das 19., 20. und 21. Jahrhundert gelegt wird. Sie sollen sich andererseits mit Schlüsseltexten zu einzelnen Ansätzen der Geschichtswissenschaft konfrontieren und diese diskutieren. Wir werden auf diesen Streifzügen unterschiedlichen Schulen, Zugängen, großen Denker*innen etc. begegnen. Stationen sind u. a. die Abwendung vom Historismus und Positivismus, die Schule der Annales, die Mikrogeschichte, die Historische Anthropologie, die Alltagsgeschichte, die Globalgeschichte, die Frauen- und Geschlechtergeschichte, um nur einige Beispiel zu nennen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

wöchentliche Lektüre von Texten
kurze (rund zweiseitige) Ausarbeitungen (Näheres dazu in der LV) und Verfassen eines rund 5-seitigen abschließenden Papiers (Was hat mir die Lehrveranstaltung gebracht? etc.)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

wenn LV in Präsenz abgehalten werden kann, was ich hoffe:

45% Mitarbeit bei Diskussionen
55% schriftliche Ausarbeitungen

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA Geschichte (Version 2012): PM Quellen und Methoden 2, KU Lektüre historiographischer Texte und Historiographiegeschichte (4 ECTS).
BA Geschichte (Version 2019): M1 Quellen und Methoden, UE Lektüre historiographischer Texte und Historiographiegeschichte (4 ECTS).
BEd UF GSP: UF GSP 05 Quellen und Methoden 1, KU Lektüre historiographischer Texte und Historiographiegeschichte (4 ECTS).

Letzte Änderung: Mo 22.11.2021 14:48