Universität Wien FIND

070033 KU Methodenkurs (2018S)

Qualitative und quantitative Methoden in den Geschichtswissenschaften

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 07.03. 16:30 - 18:00 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Mittwoch 14.03. 16:30 - 18:00 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Mittwoch 21.03. 16:30 - 18:00 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Mittwoch 11.04. 16:30 - 18:00 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Mittwoch 18.04. 16:30 - 18:00 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Mittwoch 25.04. 16:30 - 18:00 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Mittwoch 02.05. 16:30 - 18:00 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Mittwoch 09.05. 16:30 - 18:00 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Mittwoch 16.05. 16:30 - 18:00 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Mittwoch 23.05. 16:30 - 18:00 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Mittwoch 30.05. 16:30 - 18:00 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Mittwoch 06.06. 16:30 - 18:00 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Mittwoch 13.06. 16:30 - 18:00 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Mittwoch 20.06. 16:30 - 18:00 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Mittwoch 27.06. 16:30 - 18:00 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Dieser Methodenkurs führt in das Design historischer Forschung, den Forschungsprozess und Fragen der Methodologie und des Methodeneinsatzes ein. Im Mittelpunkt steht ein Überblick über qualitative und quantitative Methoden in den Geschichtswissenschaften, deren theoretische Begründung und Anwendungsgebiete. Expertinnen und Experten für die jeweilige Methode gestalten Einheiten u.a. zu: Forschungsprozess und Methoden, die 'historische Methode', Textanalyse, Qualitative Inhaltsanalyse, Diskursforschung, Bildanalyse, Filmanalyse, biografische Methoden, Analyse serieller und quantitativer Daten, Analyse von Gerichtsakten, Methoden der historischen Anthropologie, Räume in der Geschichtswissenschaft, Methoden der Globalgeschichte, Analyse von Netzwerken.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Aktive Beteiligung an der LV und den Diskussionen; mehrere kleinere schriftliche Arbeiten zu ausgewählten Methoden

Prüfungsstoff

Benotung mehrerer schriftlicher Arbeiten zu ausgewählten Methoden

Literatur

Einführende Literatur wird teilweise in Moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA Geschichte 14: Methodenkurs zu Alte Geschichte, Mittelalter, Neuzeit, Zeitgeschichte, Globalgeschichte, Osteurop. Geschichte, Österr. Geschichte, Digital Humanities, Frauen- und Geschlechtergeschichte, Historisch-Kulturwissenschaftlicher Europaforschung Wissenschaftsgeschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte (3 ECTS)
MA HPS: M1.2, M1.3

Letzte Änderung: Fr 07.12.2018 11:47