Universität Wien FIND

070037 VO Österreichische Geschichte II (von ca. 1815 bis zur Gegenwart) (2018W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Am 20. November entfällt die Vorlesung.

Dienstag 02.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Dienstag 09.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Dienstag 16.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Dienstag 23.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Dienstag 30.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Dienstag 06.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Dienstag 13.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Dienstag 20.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Dienstag 27.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Dienstag 04.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Dienstag 11.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Dienstag 08.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Dienstag 15.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Studierenden erhalten einen Überblick über die österreichische Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert. Die Vorlesung verwendet Kriege, in die "Österreich" im 19. und 20. Jahrhundert involviert war, als Sonde in die politische, Wirtschafts-, Gesellschafts- und Kulturgeschichte.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Multiple Choice Test
Achtung: Wenn Sie zu einem Prüfungstermin angemeldet sind, vergessen Sie bitte nicht, sich (innerhalb der Anmeldungsfrist) wieder abzumelden, weil Sie sonst bei Nichterscheinen für den nächsten Prüfungstermin gesperrt sind.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Grundlage der Prüfung ist der vorgetragene Stoff. Die Hälfte der Prüfungsfragen muss richtig beantwortet werden.

Prüfungsstoff

Inhalte des Vortrags und der Diskussion, alternativ die auf Moodle und unten angegebene Literatur.

Literatur

Monographien
Ernst Bruckmüller, Sozialgeschichte Österreichs, Wien-München 2001.
Ernst Hanisch, Der lange Schatten des Staates. Österreichische Gesellschaftsgeschichte im 20. Jahrhundert, Wien 1994.
Pieter T. Judson, Habsburg. Geschichte eines Imperiums, München 2017.
Christoph Nonn, Das 19. und 20. Jahrhundert, Paderborn u. a. 2007.
Helmut Rumpler, Eine Chance für Mitteleuropa. Bürgerliche Emanzipation und Staatsverfall in der Habsburgermonarchie, Wien 1997.
Reinhard Sieder, Sozialgeschichte der Familie, Frankfurt am Main 1987.
Karl Vocelka, Geschichte Österreichs. Kultur - Gesellschaft - Politik, Graz u. a. 2013

Sammelbände
Peter Eigner / Andrea Helige (Hg.), Österreichische Wirtschafts- und Sozialgeschichte im 19. und 20. Jahrhundert, Wien-München 1999.
Heinrich Lutz / Helmut Rumpler, Österreich und die deutsche Frage im 19. und 20. Jahrhundert. Probleme der politisch-staatlichen und soziokulturellen Differenzierung im deutschen Mitteleuropa, Wien 1982.
Martin Scheutz/Arno Strohmeyer (Hg.), Von Lier nach Brüssel: Schlüsseljahre österreichischer Geschichte (1496-1995), Wien 2010.
Adam Wandruszka / Peter Urbanitsch (Hg.), Die Habsburgermonarchie 1848-1918), mehrbändig, Wien.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA: Österreichische Geschichte II; ZWM 1+2;
BEd: Österreichische Geschichte 2;
Dipl. LA: Österr. Geschichte II;
EC Geschichte.

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:26