Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070037 GR Guided Reading - Frauen- und Geschlechtergeschichte Österreich (2019S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Achtung dieses Guided Reading findet in jeweils zwei Einheiten hintereinander statt! Dh. es endet zwar in der ersten Hälfte des Mai – allerdings sind jeweils bis zu 100 Seiten von einer Woche auf die andere zu lesen!

Montag 11.03. 09:45 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Montag 18.03. 09:45 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Montag 25.03. 09:45 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Montag 01.04. 09:45 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Montag 08.04. 09:45 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Montag 29.04. 09:45 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Montag 06.05. 09:45 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Achtung dieses Guided Reading findet in jeweils zwei Einheiten hintereinander statt! Dh. es endet zwar in der ersten Hälfte des Mai – allerdings sind jeweils bis zu 100 Seiten von einer Woche auf die andere zu lesen!
Die zu lesenden Texte pro Einheit sind zeitgenössische Quellen, wie Flugblätter, Zeitungsartikel, Reden etc. und Sekundärliteratur.
Die Themen der LV-Einheiten korrespondieren mit den Themen der Vorlesung „Frauen- und Geschlechtergeschichte Österreich, 19. und 20. Jahrhundert“: Grundlagen/Bürgerliche Geschlechterordnung - Entstehung Bürgerliche Moderne/Sattelzeit (Französische Revolution – Revolution 1848/49) – Verhältnisse/Verhinderungen/Kämpfe (Frauenbewegungen vor 1914; Kampf ums Wahlrecht/Internationaler Frauentag); Krieg und Revolution (Erster Weltkrieg – Österreichische Revolution/Republikgründung); Erste Republik (Feld des Politischen – Geschlechterbeziehungen); Diktaturen (Autoritärer Ständestaat/Austrofaschismus – Nationalsozialismus) – Zweite Republik (Familialisierung 1950er und 1960er Jahre – Zweite Autonome Frauenbewegung).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

LV-immanent

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verfassen von drei Essays - einer die Grundlagenliteratur betreffend, wird Anfang März in moodle hochgeladen, ist zur ersten LV-Einheit ausgedruckt mitzubringen;
restlichen beiden nach freier Wahl;
Aufbereitung der zu lesenden Texte - zwei mal

Prüfungsstoff

Literatur

wird auf moodle hochgeladen

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Epoche: Neuzeit, Zeitgeschichte
Aspekte/Räume: Frauen- und Geschlechtergeschichte, Österreichische Geschichte 2

MA HPS: M 1.2, M 1.3

Letzte Änderung: Fr 23.08.2019 15:07