Universität Wien FIND

070040 VO Vorlesung - Wissenstransfer (2017S)

Wissenstransfer

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte

WISSENSTRANSFER
In dieser VO werden verschiedene Aspekte des Wissenstransfers zwischen reguliertem/intentionalem und ungesteuertem/ungeplantem Wissenstransfer von der Spätantike bis in die Frühe Neuzeit beleuchtet
Schwerpunkte werden sein:
- diverse Strategien des Wissenstransfers
- sowohl aktive Prozesse des Wissenstransfers
- wie andererseits auch die verschiedenen Ebenen des Wissenstransfers im Zuge von Migrationsbewegungen
Bes. Schwerpunkte werden hier
a) Migration und Mission
b) Wissenstransfer in der Renaissance des 12. Jhdts.
c) Wissenstransfer durch die Abwanderung gelehrter Eliten aus dem byzantinischen Reich (14. und 15. Jhdt.)

- Welche Bedeutung kommt im Zuge des Wissenstransfers innerhalb des skizzierten
Zeitraumes und der skizzierten Aktionsradien den Sprachen zu?
Wissenstransfer zwischen Griechisch, Latein und den Volkssprachen
- Wissenstransfer und Religion(en)
-Zentrale Wissens-Inhalte, die im skizzierten Zeitraum kontinuierlich behandelt werden - und in verschiedenen Epochen verdichteten Transfers neue Inhalte erfahren

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

ACHTUNG: Bitte beachten Sie: Erster Termin: 20.3. 2017

Montag 06.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Montag 20.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Montag 27.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Montag 03.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Montag 24.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Montag 08.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Montag 15.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Montag 22.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Montag 12.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Montag 19.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Welche Position nimmt europäische Wissensgeschichteund Wissenschaftsgeschichte im globalen Wissenstransfer der ausgehenden Antike bis in die FNZT ein?
Geben und Nehmen? Ost und West/Nord und Süd
Sprachen - Texte - Lesen und Schreiben
Bedeutung von Schrift(en) / Schriftkulturen im Kontext von Wissenstransfer
Welche Ereignisse erzeugten Wissenstransfer?

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung (in Ausnahmefällen mündliche Prüfungen möglich)
am Ende des Semsters -
Dafür vorgesehener
1. Prüfungstermin: 26. Juni 2017

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Schriftliche Prüfung (in Ausnahmefällen mündliche Prüfungen möglich)
am Ende des Semsters -über den Stoff der Vorlesung

Prüfungsstoff

Inhalt der Lehrveranstaltung

Literatur

Literatur: - wird zu Beginn der LV bekannt gegeben werden

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA Geschichte 14: VO aus Geschichte im Pflichtmodul 4 (4 ECTS) |

Letzte Änderung: Mi 10.05.2017 16:49