Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

070040 PS BA-Proseminar - Grundherrschaft und Untertanen in den böhmischen und österreichischen Ländern (2019S)

(ca. 1500-1848)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 19.03. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Dienstag 26.03. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Dienstag 02.04. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Dienstag 09.04. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Dienstag 30.04. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Dienstag 07.05. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Dienstag 14.05. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Dienstag 21.05. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Dienstag 28.05. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Dienstag 04.06. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Dienstag 18.06. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Dienstag 25.06. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalt: Das Proseminar beschäftigt sich mit der Grundherrschaft als einem grundlegenden politischen, wirtschaftlichen und sozialen Strukturelement der frühneuzeitlichen Gesellschaft. Der geographische und zeitliche Rahmen umfasst die österreichischen und die böhmischen Länder der Habsburgermonarchie vom Beginn der Neuzeit bis zur Aufhebung der Grunduntertänigkeit im Jahr 1848. Beleuchtet werden unterschiedliche Aspekte der Grundherrschaft wie beispielsweise deren Funktion als Obrigkeit (Grundobrigkeit, Gerichtsobrigkeit etc.), die Beziehung der Grundherrschaften zu anderen Herrschaftsträgern, die Grundherrschaft als Wirtschaftskörper, die rechtliche, soziale und wirtschaftliche Stellung der Untertanen oder die Konflikte zwischen Herrschaft und bäuerlicher Gemeinde.

Ziele: in der LV sollen die Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens (Literaturrecherche, Lektüre und Interpretation von Texten, Quellenkritik etc.) vertieft werden. Neben der Fertigkeit, eine geschichtswissenschaftliche Fragestellung zu formulieren, wird geübt, die gewonnenen Erkenntnisse in mündlicher und schriftlicher Form zu präsentieren.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

kleinere Hausarbeiten, Referat, Proseminararbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Beteiligung an den Diskussionen (15 %)
- Hausübungen (15 %): Literaturrecherche, Abstract, Exposé
- Referat (20 %): ca. 15 min
- Proseminararbeit (50 %): ca. 40.000 Zeichen (15 Seiten). Eine positive Beurteilung der PS-Arbeit ist Voraussetzung für eine positive Gesamtnote.

Es besteht Anwesenheitspflicht (zweimaliges entschuldigtes Fehlen ist gestattet).

Prüfungsstoff

Literatur

Die zu lesende Literatur wird über Moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Epoche: Neuzeit
Aspekte/Räume: Politikgeschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Österr. Gesch 1.

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30