Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

070042 VO Zeitgeschichte als Geschichte des 20. und 21. Jahrhunderts (2018S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Der Termin der 3. Vorlesungsprüfung wird in Kürze bekannt gegeben!

Donnerstag 08.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Donnerstag 15.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Donnerstag 22.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Donnerstag 12.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Donnerstag 19.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Donnerstag 26.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Donnerstag 03.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Donnerstag 24.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Donnerstag 07.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Donnerstag 14.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dieser Überblicks-Vorlesung wird zunächst ein Überblick über die deutschsprachige und die internationale wissenschaftliche Debatte zur Definition, Periodisierung und methodisch/theoretische Zugängen, sowie über die wichtigsten thematischen Schwerpunkte der Zeitgeschichtsforschung geboten. Im zweiten Teil werden zentrale Längsschnitt-Themen der internationalen Zeitgeschichte wie Krieg, Frieden, Demokratie, Flucht und Vertreibung, Migration, Globalisierung(en) reflektiert. Aufbauend auf diesen Grundkonstellationen durchschreitet die Vorlesung in globaler Perspektive das gesamte Jahrhundert, von seiner "Urkatastrophe", dem Ersten Weltkrieg, bis zu den Terroranschlägen des 11. September 2001. Gleichgewichtig behandelt werden dabei politische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Entwicklungen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige und aktive Teilnahme an den Diskussionen in der Vorlesung, Klausur/ Multiple Choice Fragen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Regelmäßige und aktive Teilnahme an den Diskussionen in der Vorlesung, Klausur/ Multiple Choice Fragen

Prüfungsstoff

Literatur

Edgar Wolfrum/ Cord Arendes: Globale Geschichte des 20. Jahrhunderts, Stuttgart 2006.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30