Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

070044 KU Zeitgeschichte als Geschichte des 20. und 21. Jahrhunderts (2012S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 14.03. 15:00 - 17:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 21.03. 15:00 - 17:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 28.03. 15:00 - 17:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 18.04. 15:00 - 17:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 25.04. 15:00 - 17:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 02.05. 15:00 - 17:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 09.05. 15:00 - 17:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 16.05. 15:00 - 17:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 23.05. 15:00 - 17:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 30.05. 15:00 - 17:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 06.06. 15:00 - 17:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 13.06. 15:00 - 17:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 20.06. 15:00 - 17:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Mittwoch 27.06. 15:00 - 17:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diktaturen im Vergleich

Diktaturen prägten das 20. Jahrhundert in Europa. Im Seminar geht es darum, Deutungsmuster, methodische Ansätze und Probleme der vergleichenden Diktaturforschung zu diskutieren. In der wissenschaftlichen Theoriedebatte konkurrieren mehrere Paradigmen miteinander: Totalitarismus, politische Religion und moderne Diktatur. Die Konzepte werden vorgestellt und erörtert. Darüber hinaus wird anhand von empirischen Fallbeispielen, die sich auf den italienischen Faschismus, den Nationalsozialismus, den Sowjetkommunismus und die SED-Herrschaft in der DDR beziehen, gefragt, welche Rolle Ideologie, Gewalt, Herrschaftsapparat, Kultur, Personenkult und Opposition in den Diktaturen des 20. Jahrhunderts spielten. Politik-, sozial- und kulturgeschichtliche Fragen stehen im Zentrum. Ziel ist es, die Erkenntnismöglichkeiten, aber auch die Grenzen des Diktaturvergleichs zu erschließen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungsbeurteilung erfolgt anhand aktiver Mitarbeit, eines Referates, regelmäßiger schriftlicher Aufgaben und einer Klausur zu Wissens- und Verständnisfragen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Überblick über die historiographischen Deutungskonzepte der Diktaturen im 20. Jahrhundert,
s. auch Active Curriculum: http://cewebs.cs.univie.ac.at/activecc/geschichte/index.php?t=intro

Prüfungsstoff

Methodisch geht es um Hinführung und Anleitung zur wissenschaftlichen Beschäftigung mit Ansätzen der vergleichenden Geschichtsschreibung.

Literatur

- Detlef Schmiechen-Ackermann: Diktaturen im Vergleich, Darmstadt 2010 (3. Auflage, zuerst 2002).
- Michael Geyer / Sheila Fitzpatrick: Beyond Totalitarianism. Stalinism and Nazism compared, Cambridge 2009.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA: WMG1 - Zeitgeschichte als Geschichte des 20. und des 21. Jahrhunderts (4 ECTS) | BA ALT: PME Zeitgeschichte als Geschichte des 20. und des 21. Jahrhunderts (4 ECTS) | LA: Zeitgeschichte 1 (3 ECTS) | Diplom: E4 |

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30