Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

070044 GR Guided Reading [GR] (2015S)

Die Wiener Moderne

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

regelmäßige Anwesenheit ist erforderlich; Abwesenheit nur mit ärztlicher Bestätigung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

13. Mai: Keine LV

Mittwoch 11.03. 10:45 - 12:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 18.03. 10:45 - 12:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 25.03. 10:45 - 12:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 15.04. 10:45 - 12:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 22.04. 10:45 - 12:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 29.04. 10:45 - 12:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 06.05. 10:45 - 12:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 20.05. 10:45 - 12:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 27.05. 10:45 - 12:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 03.06. 10:45 - 12:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 10.06. 10:45 - 12:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 17.06. 10:45 - 12:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 24.06. 10:45 - 12:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Zeitraum zwischen etwa 1890 und dem Beginn des Ersten Weltkriegs war Wien ein Zentrum besonderer kultureller und wissenschaftlicher Entwicklungen, was sich auch in einer Vielzahl programmatischer und zeitkritischer Dokumente niederschlug.
Anhand der eingehenden Lektüre und Analyse ausgewählter Texte soll das spezifische politische, intellektuelle und künstlerische Milieu nicht zuletzt auch als Ausgangssituation zentraler Strömungen des 20. Jahrhunderts untersucht werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Diskussionsbeteiligung, Präsentationen, schriftliche Ausarbeitungen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kenntnis und Verständnis wichtiger Texte der Wiener Moderne.

Prüfungsstoff

Textanalysen, Gruppendiskussionen.

Literatur

Albetrt Fuchs: Geistige Strömungen in Österreich 1867-1918.
Steven Beller (ed): Rethinking Vienna 1900. New York 2001

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA 2012: PM Vertiefung; Guided Reading - Neuzeit (4 ECTS) | BA 11: WM Neuzeit, Kulturgeschichte, Wissenschaftsgeschichte; prüfungsimmanent (4 ECTS) | Diplom UF Geschichte auslaufend: GR zu historisch-kulturwissenschaftlicher Europaforschung (4 ECTS) | BA UF GeschichteGR zu historisch-kulturwissenschaftlicher Europaforschung (4 ECTS) | MA Geschichte: APM Schwerpunktvorbereitung Neuzeit, Österreichische Geschichte, Wissenschaftsgeschichte (5 ECTS)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30