Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

070044 EX Exkursion (2017W)

Textmanagement: Von der Handschrift zum Buchdruck

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Beginn: 4.10.2017

Mittwoch 04.10. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 11.10. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 18.10. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 25.10. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 08.11. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 15.11. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 22.11. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 29.11. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 06.12. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 13.12. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 10.01. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 17.01. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 24.01. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 31.01. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Johannes Trithemius diskutiert im leztzen Drittel des 15. Jahrhunderts, ob Drucke ebenso lange halten werden, wie Handschruften.
Werner Rolevinck empfiehlt jenen, die seine gedruckte Weltchronik abschreiben wollen, das Layout des Druckes 1:1 zu kopieren, da andernfalls die Ordnungsstrukturen verloren gingen.

Diese beiden Stellen belegen, dass diejenigen, die mit Texten und Text/Buchproduktion zu tun hatten, sich einerseits Gedanken über das neue Medium machten - und vor allem die Vorteile oder/und die Nachteile kritisch beleuchteten.
Ziel der Lehrveranstaltung: Überblick zu folgenden Themenfeldern zu gewinnen:
Welche Texte des Mittelalters wurden besonders früh gedruckt?
Welche Textvorlagen hat man verwendet?
Wo findet man Textvorlagen ?
Wer entscheidet, welche Texte gedruckt werden?
Wer empfiehlt die Texte/Handschriften, die Druckvorlage sein sollen?
Wie unterscheiden sich die Drucke von der handschriftlichen Vorlage?
Wie werden Texte in der Handschrift / im Druck korrigiert?
Spuren der Leser in Handschriften / in Drucken.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Abschlussarbeit: Sie werden im Zuge der Lehrveranstaltung ein spezifisches Thema wählen
Umfang: 25 Seiten

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Teilnahme -an der Lehrveranstaltungen an der Universität (im HS)
Teilnahme an der Exkursion - ganztags! Abschlussarbeit: Sie werden im Zuge der Lehrveranstaltung ein spezifisches Thema wählen
Umfang: 25 Seiten

Prüfungsstoff

Literatur

Wird sich aus den Themen individuell ergeben -
Einführende Literatur wird zu Beginn des Semsters bekannt gegeben werden

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BEd: Österreichische Geschichte I, Frauen- und Geschlechtergeschichte, Historisch-kulturwissenschaftlicher Europaforschung
PM4 Österreichische Geschichte, Frauen- und Geschlechtergeschichte, Historisch-kulturwissenschaftliche Europaforschung

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30