Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

070046 SE Masterseminar / DiplomandInnenseminar / DissertantInnenseminar (2012S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 26.03. 15:00 - 19:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Montag 23.04. 15:00 - 19:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Montag 07.05. 15:00 - 19:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Montag 21.05. 15:00 - 19:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Montag 04.06. 15:00 - 19:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Montag 18.06. 15:00 - 19:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Masterseminar werden primär die Forschungsprojekte (Diplomarbeiten, Master-Arbeiten und Dissertationen) der Teilnehmenden diskutiert. Der Schwerpunkt liegt auf Forschungsarbeiten im Rahmen der visuellen Zeit- und Kulturgeschichte / audiovisueller und anderer Medien.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Teilnahme, mündliche oder schriftliche Referate, falls gegeben Vorlage eines Kapitels und Abschlussgespräch.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Die TeilnehmerInnen sind gehalten 1-2 mal im Semester ihre Thesen zur Diskussion vorzulegen und auf Grund der Diskussion zu überarbeiten. Dabei geht es um kontextualisierte Quellenanalyse, Struktur- und Zeitpläne der Arbeiten. Für alle ReferentInnen sind Handouts verbindlich sowie die Präsentation des jeweiligen audiovisuellen Quellenmaterials.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA Zeitgeschichte: Masterseminar (5 ECTS)| Alle Master Studien: Mastermodul (5 ECTS)| LA: DiplomandInnenseminar (5 ECTS)| Diplomstudium: P5

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30