Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070048 UE Guided Reading Wirtschafts- und Sozialgeschichte (2020W)

Werbe- und Absatzstrategien in Europa von der Frühen Neuzeit bis heute

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 05.10. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Montag 12.10. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Montag 19.10. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Montag 09.11. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Montag 16.11. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Montag 23.11. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Montag 30.11. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Montag 07.12. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Montag 14.12. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Montag 11.01. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Montag 18.01. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Montag 25.01. 13:15 - 14:45 Hybride Lehre
Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

„Der Konsum ist der einzige Sinn und Zweck der Produktion“, stellte schon Adam Smith 1776 fest. Doch was liegt eigentlich zwischen Produktion und Konsum? Wie erfuhren Konsument*innen von den angebotenen Waren und Dienstleistungen? Wie brachte man Konsument*innen dazu diese zu „begehren“?

All dies sind Fragen, die sich Produzenten und Händler nicht erst in der Moderne stellten, sondern die bereits in den entstehenden globalen Handelsnetzwerken der Frühen Neuzeit eine zunehmende Rolle spielten und zum Aufkommen innovativer Absatzstrategien führten. Im 19. und 20. Jahrhundert kam es schlussendlich zum Entstehen einer eigenen Werbe- und Marketingbranche, die sich ausschließlich mit der Frage befasste, wie Produkte richtig in Szene gesetzt werden sollten bzw. wie sich erfolgreiche „Marken“ kreieren ließen.

Im Rahmen der Lehrveranstaltung werden anhand konkreter Beispiele dominierender Merkmale, Spezifika und Veränderungen des Phänomens in verschiedenen Zeiträumen und Regionen erörtert. Konsum- und Werbegeschichte wird dabei als Forschungstradition vorgestellt, die sich stets im Spannungsfeld zwischen Kultur-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte bewegt.

HYBRIDE LEHRE: Die Lehre wird überwiegend online stattfinden. Abhängig von der Zahl der angemeldeten Teilnehmer*innen und Entwicklung der Covid-19 Situation können einzelne Einheiten in Kleingruppen vor Ort abgehalten. Eine Information darüber erfolgt zeitgereicht per Mail!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

50% Teilnahme an Diskussionen
50% wöchentliche Lektüre wissenschaftlicher Texte (in dt. und engl. Sprache) und Kurzzusammenfassungen dieser; ev. kleinere Rechercheaufgaben.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA Geschichte (2012): Neuzeit, Zeitgeschichte (4 ECTS)
BA Geschichte (2019): Wirtschafts- und Sozialgeschichte (5 ECTS)
BEd UF Geschichte: Wirtschafts- und Sozialgeschichte (4 ECTS)
Diplom UF Geschichte: Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Letzte Änderung: Do 04.02.2021 09:28